Do’s & Don’ts beim Hairstyling

Schöne, gepflegte Haare sind Pflicht, doch das Thema Pflege gerät leicht zur Haarspalterei. Mädchen.de verrät, worauf es beim Haare kämmen, waschen und beim Styling wirklich ankommt!
Foto: Getty Images Foto: Getty Images

Bürsten & Kämmen


Ob eine Bürste oder ein Kamm das Mittel deiner Wahl ist, hängt von deinem Haartyp ab. Bürsten sind eher für glatte Haare geeignet, während Lockenköpfe besser mit einem grobzinkigen Kamm zurechtkommen. Für beides gilt: Je besser die Qualität, desto besser für deine Haare! Auf jeden Fall solltest du zu einer Bürste mit Naturborsten greifen - sie sind zwar teurer als Bürsten aus Kunststoff, schonen aber das Haar und halten bei entsprechender Pflege meistens viele Jahre lang. Einfach regelmäßig Haare entfernen und mit einem milden Shampoo waschen.

Da nasse oder feuchte Haare sehr empfindlich sind, ist es besser, mit dem Kämmen zu warten, bis die Haare trocken sind. Bei langem Haar arbeitet man sich von unten nach oben vor, das heißt, zuerst werden die Spitzen gekämmt!

Kaputte Haare: Reparieren & pflegen
  • Shampoo
  • Haarpflege ohne Silikone
  • Pflegespülung
  • Nasse Haare schonend trocknen
Galerie starten



Shampoo, Spülung & Co.


An der vermeintlich richtigen Haarpflege scheiden sich die Geister – außerdem sorgen viele Halbwahrheiten für unnötigen Frust. Hier die wichtigsten Fragen & Antworten!

Wie oft soll ich mir die Haare waschen?
Dafür gibt es keine Regel, schließlich weiß jeder selbst am besten, wie er oder sie sich wohlfühlt. Fakt ist: Sich täglich die Haare zu waschen ist normalerweise nicht nötig und strapaziert unnötig die Kopfhaut. Nur bei fettigem Haar macht eine tägliche Haarwäsche wirklich Sinn – wenn dabei entsprechende Pflegeprodukte verwendet werden.

Wie wasche ich meine Haare schonend?
* Wasser nicht zu heiß drehen, sonst trocknen die Haare zu sehr aus.
* Shampoo richtig einmassieren, nicht nur in die Haare, sondern vor allem in die Kopfhaut. Anschließend zwei bis drei Minuten auf dem Kopf einwirken lassen, damit die Substanzen wirken können.
* Ein Klecks Shampoo genügt! Das Shampoo sollte nur leicht schäumen. Viel Schaum ist oft ein Zeichen dafür, dass du zu viel Shampoo verwendet hast oder dass zu viele Tenside im Shampoo enthalten sind. Tenside sind waschaktive Substanzen, die auf Dauer die strapazierten und fettigen Haare austrocknen können.
* Haare gut ausspülen, solange bis es "quietscht". Nicht mit dem Handtuch rubbeln, sondern nur sanft ausdrücken!

Welches ist das richtige Shampoo für mein Haar?
Es gibt für wirklich jeden Haartyp die richtigen Produkte, ob für feines, fettiges, trockenes oder colouriertes Haar. Wenn du unsicher bist, was für deine Haare am besten ist, frag deinen Friseur!

Spülung oder Kur?
Durch die Anwendung von Spülungen (Conditioner, Rinse) oder Kuren (Treatment) lässt sich das Haar leichter kämmen und bekommt mehr Glanz. Dabei muss, genau wie beim Shampoo, die Haarstruktur berücksichtigt werden: intensive Pflegestoffe, wie sie strapaziertes Haar benötigt, lässt zum Beispiel normales und feines schnell strähnig und schlaff aussehen. Haarspülungen werden nach der Wäsche ins feuchte Haar eingearbeitet und nach einigen Minuten wieder gründlich ausgespült. Die Einwirkzeit von Kuren ist dagegen mit bis zu 30 Minuten deutlich länger. Praktisch und unkompliziert sind so genannte 2-in-1-Shampoos, eine Kombination aus Shampoo und Haarspülung, die mit nur einem „Waschgang“ angewendet werden. Darüber hinaus gibt es Pflegeprodukte, die nicht wieder ausgespült werden (Leave-In-Produkte).

Shampoo und Spühlung für die Haare

Föhnen & Styling


Auch hier gilt: Weniger ist mehr. Allerdings sind die wenigsten Frauen mit so tollem Naturhaar gesegnet, dass die Frisur ohne jedes Zutun den ganzen Tag "sitzt". Hier die besten Styling-Tipps & Tricks...

Föhnen:
Am schonendsten ist es, die Haare an der Luft trocknen zu lassen, was aber a) nicht immer möglich ist und b) bei den wenigstens ohne Styling cool wirkt. Da heißes Föhnen die Haare unnötig strapaziert, solltest du den Föhn so niedrig wie möglich einstellen und ihn nicht zu dicht an die Haare halten. Immer darauf achten, dass der Föhn nach unten gerichtet ist - so wird vermieden, dass sich das Haar kräuselt. Falls die Haare glatter werden sollen, abschließend kurz mit kühler Luft nachföhnen - auch kalte Luft entkraust die Haare.

Styling:
Für mehr Volumen verteilst du etwas Festiger im noch nassen Haaransatz und fönst das Haar über Kopf von hinten nach vorn, bis es nur noch etwas feucht ist. Dann die Deckhaare auf dem Kopf zusammenclipsen und zunächst die unteren Haare trocken fönen: dünne Strähnen abteilen, mit Bürste oder Lockenstab vom Ansatz aus nach oben ziehen und dann erst aufwickeln. Wenn alle Strähnen in Form gefönt oder gedreht sind, das Haar gut auskühlen lassen. Wenn du es durchkämmst, bevor es richtig trocken ist, war die ganze Arbeit vergebens!

Accessoires:
Wenn du Haargummis, Spangen oder andere Accessoires benutzt, achte darauf, dass sie keine scharfen Kanten aus Metall oder Plastik haben! Ein Pferdeschwanz oder eine Hochsteckfrisur darf nicht zu straff sitzen, weil sonst zuviel Zug auf den Haarwurzeln ist. Übrigens: Auch die Haare immer offen zu tragen, kann sie strapazieren, wenn sie an der Kleidung oder aneinander reiben oder die Spitzen ständig auf die Schultern stoßen!




Tönen & Färben


Tönen oder gleich richtig färben? Henna oder chemische Keule? Wer seine Naturfarbe langweilig findet oder einfach mal etwas Neues ausprobieren möchte, verliert bei den vielen Produkten im Handel leicht den Überblick. Hier die wichtigsten Unterschiede...

Wenn auf der Packung "Gruppe 3" steht, handelt es sich um eine Haarfarbe oder Coloration. Chemische Farbe strapaziert das Haar, auch wenn immer mehr Hersteller auf schädliche Zusätze wie Ammoniak verzichten. Eine Alternative sind reine Pflanzenhaarfarben.

Intensivtönungen (Gruppe 2) sind eine Mischung aus Tönung und Farbe. Damit werden Haare bis zu drei Nuancen dunkler, sogar leichte Aufhellungen sind möglich.

Normale Tönungen (Gruppe 1) enthalten fertige Farbmoleküle, die nicht tief ins Haar eindringen. Sie bilden einen farbigen Film ums Haar und halten etwa acht bis zehn Haarwäschen. Das funktioniert allerdings nur, wenn die neue Farbe dunkler als die eigene Haarfarbe ist.

Schaumtönungen waschen sich noch schneller wieder aus, was andererseits ganz praktisch ist für alle, die noch auf der Suche nach der „richtigen“ Farbe sind oder öfter mal ihre Haarfarbe ändern möchten.


Haare tönen oder färben


Haare schneiden


Auch wenn’s dir bei einer mühsam „gezüchteten“ Mähne in der Seele wehtut: Zumindest die Spitzen müssen regelmäßig alle vier bis sechs Wochen geschnitten werden, damit sie nicht ausfransen oder zur Splissbildung führen.

Ob du beim Friseur einen Formhaarschnitt (formgebend oder reduzierend), einen Volumenschnitt (stufig), einen Trockenhaarschnitt (Haare werden nicht angefeuchtet), einen Splisshaarschnitt (nur die Spitzen) oder eine Graduierung (bei der das Haar beim Schneiden in einem bestimmten Winkel gezogen wird) verlangst, musst du natürlich selbst entscheiden – was oft schwer genug ist. Hilfreich ist es, Frisurenfotos aus Zeitschriften auszuschneiden oder aktuelle Frisurenmappen durchzusehen. Ein guter Friseur weiß dann, was du willst und kann dich entsprechend beraten.

Kleiner Trost: Nur neun Prozent aller Frauen sind laut einer GEWIS-Umfrage im Auftrag von Braun wirklich mit ihrer Frisur zufrieden. Rund ein Drittel der Befragten bekennt sogar offen, die eigene Frisur langweilig zu finden und ändern zu wollen.



Hast du Lust, völlig "gefahrlos" nach Lust und Laune Frisuren und Stylings auszuprobieren? In unserer coolen Mädchen Styling Lounge kannst du ein Foto von dir hochladen und testen, was dir am besten steht!

(Fotos: Fotolia/Getty Images)

ag
|
|

Kommentare

kommentieren
marie_inlove
von marie_inlove 10.09.2014 - 21:35
Zitat von -Jennifer
""
Horsegirlzoe
von Horsegirlzoe 04.03.2014 - 20:37
Ich habe Locken : D
sel-Seli
von sel-Seli 16.09.2013 - 00:18
Hab ich das jetzt richtig verstanden das ich meine Bürste regelmässig mit mildem Shampoo waschen soll??
-Jennifer
von -Jennifer 25.04.2013 - 20:58
Zitat von PAULiLOVEJUSTiN
"ich hab sau viel spliss -.-"
LoLGiirly
von LoLGiirly 23.04.2013 - 18:53
Ich habe eine Intensivtönung :3
bellaitalia
von bellaitalia 09.01.2013 - 19:31
also ich hatte total lange uns schöne haare, habe dann begonnen sie zu streecken und sie gingen kaputt. Alle haben mir geraten sie abzuschneiden, was ich dann auch tat. Sie wurden jedoch nur immer noch dünner! An was könnte das liegen? Jetzt sind sie oben wieder etwas dichter, unten jedoch noch total dünn. Was kann ich dagegen machen?
cleoline
von cleoline 26.08.2012 - 19:50
ich trage meine haare 4 tage offen und 3 tage zusammen gebunden
Schneewittchen13
von Schneewittchen13 08.02.2012 - 10:56
Hab so nen Föhn der bürste und föhn in einem ist.. versteht ihr was ich meine?!? ist das shädlich für die haare?!? ich meinn er ist ja dann direkt an den haaren und so... Jetzt schon mal danke für eure antworten!
MissNyanCat16
von MissNyanCat16 05.02.2012 - 13:24
bin gerade dabei meine Naturhaarfarbe nach ca. 3 Jahren färben rauswachsen zu lassen :/
deaktiviert
von deaktiviert 03.01.2012 - 19:10
@mariemarshmallow: Nein, das stimmt leider nicht. Wäre aber toll! Deine Haare werden einfach nur schöner, wenn du sie regelmäßig schneiden lässt, aber sie wachsen nicht schneller.
sweetmilla
von sweetmilla 23.11.2011 - 15:40
Zitat von viivii96
"ich nehme immer übels viel shampoo :D also es schäumt so ziemlich. aber meine haare sind total gesund und wachsen wie ab ;D"
mariemarshmallow
von mariemarshmallow 03.08.2011 - 23:26
Ich hab meine Haare mit einer Aufhellung aufgehellt. Jetzt sind sie schön. :-) Jetzt will ich aber meine Haare gaaaanz lang wachsen lassen. :D Stimmt es, dass wenn man die kaputten Spitzen schneiden lässt, dass sie dann wieder schneller wachsen?
Toeffelchen
von Toeffelchen 06.07.2011 - 18:55
@thevany : ich hab genau das gleiche problem, meine haare sind schulterlang, blond, glatt wie sonst was und ich hab immer noch einen leichten farbstich von i.wann mal getönten stränchen -.-
kleinePalme
von kleinePalme 21.06.2011 - 20:10
ich war gestern beim friseur 'spitzenschneiden' und bisschen stufiger. vorher waren die ziemlich splissig und lang. obwoh nur 5 cm ab sind fühlen die sich 100000 mal besser an und kein spliss mehr weit und breit. :)
thevaney
von thevaney 07.06.2011 - 22:07
Ich ahbe mir vor etwa zwei jahren strähnen getönt, hat ein halbes jahr gedauert, bis dir vollstänfig raus waren ! o: Danach nie wieder. Sonst wasche ich meine Haare jeden zweiten Tag, föhne sie auch jeden zweiten tag und verwende einmal die woche eine Pferdemark-Kur. Die lässt meine Haare extrem schön glänzen und mein Blond strahlt wirklich sehr schön hell :) Mein Probelm: Ich habe dünne Haare, kann somit nciht viel damit machen, da die Arbeit meistens umsonst ist.. bei wellen legen sich die haare nach einer halben stunde wieder :( Gibt es dafür vielleicht einen Tipp? Nicht ienmal kopfüber föhnen hilft auf dauer :(
Natta96
von Natta96 09.05.2011 - 18:49
Ich hab meine haare noch nie gefärbt oder getönt... aber ich wills mal mit henna probieren, weil der farbstoff eine Pflege fürs haar ist und sie nicht schädigt ^^
demipower
von demipower 24.04.2011 - 19:27
Ich habe mir meine Haare auch färben lassen aber beim Frisör Nussbraun (; Sieht aber bis heute sehr hübsch aus und den Jungs gefällts auch ;D
Violettprincess
von Violettprincess 07.01.2011 - 01:02
@jojoliebtmovvel: Also ich geh alle 8wochen.Habe langes,aber gepflegtes Haar.:/Naja, es kommt erstmal darauf an, was für haare du hast.dick/dünn,und so weiter:)
jojoliebtmovvel
von jojoliebtmovvel 01.09.2010 - 17:27
wie oft geht ihr zum friseur? ich habe nämlich sehr dickes, troziges und trockenes haar und schon ein paar wochen nach dem letzten friseurbesuch kriege ich meine haare schon wieder nicht in den griff. sollte ich öfter gehen? und was für ein shampoo empfehlt ihr mir für meine haare?
CarMus
von CarMus 22.08.2010 - 19:28
@ sunshineXD : ich hab im moment eins von wellaflex "heat creations" das ist ein glättungsbalm also kein spray. wirkt gut aber ich würde es vor dem glätten ca. 2 min. einziehen lassen damit dein haar richtig vor hitze geschüzt ist ;)
sunshineXD
von sunshineXD 20.08.2010 - 17:03
hey an alle vor allem sunnysarah wollt euch mal fragen weil ihc hab nen bob und mei haare sind ned glatt und auch ned lockig und ich glätt se jeden tag weil sonnst is es ja kein bob welches hitzeschutzmittel nehmt ihr ??? (nix gegen dove) aber bei mir sind die haare mit hitzeschutz von dove noch kaputter und gesplister geworden ) brauche dringend eure hilfe vielen dank schon mal kiss sunshine
LadyFreak
von LadyFreak 10.08.2010 - 00:59
Also bei meinen Haaren übertreibe ich es nicht so mit Fönen, Glätten etc... mein haar dankt mir auch mit kaum Spliss und wunderbarem Volumen und Glanz! Einfach mal die Harre nicht Fönen, wenn es geht und das Glätten stark zu reduzieren! Man kann zum Beispiel solche Schampoos und Spülungen benutzen, die die Haare ohne Glätten Glatt machen, wirt gut!
AnnalovesSweets
von AnnalovesSweets 05.07.2010 - 02:18
... tönen macht spaaß xD ... ja und sonst... meine haare sind eig. rundumglücklich, wenn ich glätte bekommen sie nen schutz der 100 Grad mehr vertragen würde etc xp... meine freisuerin sagt immer... ein traum von haar xD ... weil meine auch si duck sud xD
deaktiviert
von deaktiviert 25.05.2010 - 12:17
ich nehme immer übels viel shampoo :D also es schäumt so ziemlich. aber meine haare sind total gesund und wachsen wie ab ;D
deaktiviert
von deaktiviert 16.05.2010 - 21:36
Wow^^ Das sind echt hilfreiche Tipps... Kann ich nur weiterempfehlen.
JuliaGiselle
von JuliaGiselle 04.05.2010 - 16:53
Also ich hatte mir früher immer mit dem Glätteisen Locken gemacht .Das sah auch ziemlich gut aus aber nach einem jahr habe ich dann spliss bekommen (ich hab die mir auch jeden tag so gemacht) und dann hab ich nen lockenstab benutzt ;) Tu ich immernoch anchmal jezt habn ich aber ne bessere idee!!: so g ehts: 1. HAare waschen (abends) 2.warten bis sie trocken sind ,handtuch kann natürlich helfen :) 3.lieber nicht föhnen... 4einen flechtezopf rechts flechten und einen links ! 5. ins bett gehen :)))) 6. Am morgen haare aufmachen Und schöne GESUNDE lockenpracht hhaben :D Das ist wirklich super ! Probierts einfach mal am Wochenende aus ,wenn eu ch niemand sieht :) Jedenfalls kommt ähnliches raus wie mit lockenstab un co. und das haar wird nicht beschädigt ! SOndernn es ist gut wenn man haare abends flicht :)
ninja-girl-lani
von ninja-girl-lani 11.04.2010 - 20:46
tolle Tipps...man lernt echt nie aus. mal sehen was sich draus machen lässt
MissKissLisa
von MissKissLisa 10.01.2010 - 18:27
Hab von einem Frisör gehört, dass Syoss gar nicht gut ist... zu viele silikone am besten ist schauma bio granatapfel oder nivea cashmere !
AkashaAncienne
von AkashaAncienne 01.01.2010 - 13:06
Das man eher die Kopfhaut statt der Längen waschen soll wusste ich schon aber das es nicht gut is wenn man zu viel Schaum hat ist mir echt neu oO. Aber wirklich gut zu wissen.Das lass ich ab sofort mal lieber
Nelly_96
von Nelly_96 28.12.2009 - 21:31
also meine haare kräuseln sich beim fühnen immer
sweetymilli
von sweetymilli 28.12.2009 - 11:13
hm. gute tipps-
Pattyson
von Pattyson 27.12.2009 - 01:10
Ich hab so viel Spliss .__. Muss sie mir wohl demnächst schneiden lassen.
Pfiffi
von Pfiffi 22.12.2009 - 21:35
@Franzi-mausi geh zum frisör lass die spitzen schneiden und vorallem stufenreinschneiden. dann wird dein haar voluminös und welllig
PAULiLOVEJUSTiN
von PAULiLOVEJUSTiN 22.12.2009 - 21:04
ich hab sau viel spliss -.-
NellyNellyNellyNellyNelly
von NellyNellyNellyNellyNelly 22.12.2009 - 19:31
Ich hab mal ne zeit lang so ein zwei n ins shampoo mit spülung gehabt, aber meine haare sind davon nur kaputt gegangen ( hab locken ) und mein friseur hat mir auch gesagt das beides getrennt besser ist.
KeksJulchen
von KeksJulchen 21.12.2009 - 20:09
Ich hatte immer gedacht wenn Haare quietschen ist das schlecht... weil dann alles was die haare pflegt weg ist.
HimbeerLollipop
von HimbeerLollipop 07.12.2009 - 20:04
aber aber aber ich dachte. okay ich bin verwirrt. also wegen dem von wegen fettige Haare soll man jeden Tag waschen. neiiin??!! das hab ich früher gemacht, weil ich jeden Tag zum Reiten gehe und dann dusche. aber da konnte ich meine Haare nich irgendwie einen Tag mal nicht waschen ohne das die dann schon wieder fettig waren. dann habe ich meine Friseurin gefragt. und die meinte ich soll mir meine Haare NICHT jeden Tag waschen. und das habe ich getan.ich habe meine Haarwäsche mit Shampoo und soo auf 1x die Woche reduziert. und wenn ich richtig Sport gemacht hab nehm ich nur Conditioner wenn ich meine Haare dann nass mach. und wenn ich halt dann noch so dusche nehme ich meine Haare zum Dutt oder so. also ich denke nicht das dass mit bei fettigen Haare jeden Tag Waschen richtig ist. aber naja,
lololein
von lololein 11.11.2009 - 19:13
okayy..
Frabby
von Frabby 17.10.2009 - 01:37
ich hab sehr dicke und voluminöse haare ist zwar schön nervt aber irgendwie manchmal ssie zu glätten is der hammer hab sie gerade glatt so ein geiles gefüühl *.*
Hasianne
von Hasianne 16.10.2009 - 20:14
meine haare sind zu voluminös stand nicht im text wie es nicht so sein kann ohne glätteisen hat vllt jemand einen Tipp für mich?? Danke
SunnySara
von SunnySara 16.10.2009 - 10:18
heyyy meine mammii ist friseurin und das ist echt praktisch sie sagt mir wann ich spliss habe und sie kan mir immer tollle fisuren machen..ich habe im moment ein paar highlights drinne undf bin voll zufrieden damit..glätte mir die haare fast jeden tag...mit hitzeschutz ist das aber kein problerm...
Tale95
von Tale95 15.10.2009 - 16:13
Nein ich habe auch dickes Haar und bei mir gräuseln sie sich eig immer wenn ich z.B bei feuchter Luft drausen bin oder auch so morgens an der Bushaltestelle und da stehe werden meine Haare wieder dick und gräuseln sich dann war das Glätten umsonst :(
unfamousGIRLxxD
von unfamousGIRLxxD 14.10.2009 - 23:05
heyy die idee mit den föhn nach unten ahltn un so ius echt gut hehe^^ werd ich mal ausprobieren da bracu ich vllt nich ständig mitn glätteisen drüber gehen
CooleNellyistcool
von CooleNellyistcool 14.10.2009 - 18:03
hab eigentlich keine haarprobleme aber trotzdem fand ich die tipps super und echt nützlich und an vanessa_hudgensfan96: mach über nacht olivenöl oder babyöl(zb von penaten) in die spitzen und asch es morgens wieder aus und ich hab mal wo gelesen, dass 100 bürstenstriche pro tag helfen,ich hab das ausprobiert und mein haar ist supergesund geworden dadurch; dann musst du sie vielleicht doch nicht abschneiden lassen
QuAtScHbEeRe
von QuAtScHbEeRe 13.10.2009 - 12:32
(ok das ist jetzt mein letzter kommentar) an Tressi: vielleicht hilft es dir ja ein bisschen schaumfestiger ins feuchte haar zu kneten und dann kopf runter und in wellen kneten. hinterher mit einem difuser-aufsatz auf leichter stufe föhnen. wenn du glück hast und alles richtig gemacht hast hast du schöne wellen!! ;-)
QuAtScHbEeRe
von QuAtScHbEeRe 13.10.2009 - 12:29
heehee ich benutz auch syoss das ist voll suuppiiee
QuAtScHbEeRe
von QuAtScHbEeRe 13.10.2009 - 12:28
uupsalla!!! wenn ich mir einen zopf mache, dann mach ich ihn immer stramm
princespeach
von princespeach 13.10.2009 - 02:49
mhh.. hab keine haarprobleme, aber man lernt ja nie aus, bin imma für gut tips zu haben ;)
deaktiviert
von deaktiviert 12.10.2009 - 21:02
also im bereich waschen mach ich alles richtig!..
deaktiviert
von deaktiviert 12.10.2009 - 21:00
okay, also das mit der bürste hat ich schonmal falsch gemacht, aber das kämmen selbst richtig.. ja... interessant..^^
 12

Kommentieren 

Community
Mädchen Styling Lounge

Lust auf einen neuen Look? Teste Frisuren & Make-up an deinem eigenen Bild!

Probier's aus!
Beauty-Lieblinge

Unsere Lieblingsprodukte bei Make Up, Haarstyling & Co.

Muss man haben!
Neu: Nagellack-Kolumne

Jana stellt euch neue Nagellack-Farben vor!

Lack up!
Schminktipps

Mädchen.de zeigt dir angesagte Looks samt Schminkanleitung!

Step-by-Step!
Mädchen.de Newsletter

Hier bekommst du jede Woche die neuesten News direkt zu dir nach Hause

Hier kostenlos abonnieren!
Top-Themen
Details
Neue Trend-Frisuren

Bock auf eine neue Frisur? Wir haben die angesagtesten neuen Schnitte & Styling-Ideen

Inspiration!
Pro & Contra

Du willst mehr? Eine Übersicht aller Pro & Contra- Blogs findest du hier!

Sag uns deine Meinung!
Welcher Figurtyp bist du?

Wir verraten dir, welcher Figurtyp du bist und welche Klamotten zu dir passen!

Dein Ergebnis
Weitere Themen
 

Werbung

Aktuelles

Pickel & Akne: Tipps

Lust auf samtweiche Füße?
Make-up: Herbst-Trends
Bobby Pin Frisuren
Geht's noch verrückter?
Neue Gewinnspiele
Cooles Top gewinnen
Smartphone gewinnen!
Rucksack gewinnen
Beliebte Psychotests
Welche Haarfarbe passt?
Welcher Haarschnitt passt?
Sommer-Beauty-Test
Haarfarben-Test
Sommer-Frisuren-Test
Mädchen macht schön!
Schönheitstipps
Frisurentrends
Nageldesign
Hochgesteckte Haare
Schulterlange Haare