Seite 1/4

Ritzen & SVV: ein Erfahrungsbericht

Ritzen und SVV: Warum ritzen sich junge Mädchen? (Foto: Fotolia) Warum ritzen sich junge Mädchen? (Foto: Fotolia)
Vor einiger Zeit haben wir uns dem Thema Ritzen angenommen – mit unglaublicher Resonanz von euch – der Artikel "Ritzen – wenn’s der Seele unter die Haut geht", hat mittlerweile über 200 Kommentare.“ Jetzt haben wir mit einer Betroffenen über Selbstverletzendes Verhalten (SVV) gesprochen. Hier kommt ihre ganz persönliche Sicht auf das Ritzen.
Sonja* ist 20 Jahre alt, doch ich habe das unbestimmte Gefühl, dass die junge Frau eigentlich viel älter ist. Verständlich, denn mehr als neun Jahre Ritzen hinterlassen nicht nur Narben auf Seele und Körper, sie machen auch erwachsener. Sonja hat einen langen Weg hinter sich und dennoch hat sie noch nicht ganz mit dem Selbstverletzenden Verhalten abgeschlossen. „Es können immer wieder Situationen auftreten, die ich nicht bewältigen kann“, meint Sonja. Wie es angefangen hat? So ganz genau sagen kann sie es nicht, aber eine Situtation hat sich in ihr Gedächtnis eingeprägt: „Ich habe mich mit meiner Mutter gestritten und war danach ganz furchtbar traurig und dachte. 'Jetzt bring ich mich um.' Da habe eine Scherbe genommen und wollte mir damit die Pulsadern aufschneiden.“ Sonja hat es nicht getan, aber sie hat sich geschnitten und dabei festgestellt, dass es hilft, die Traurigkeit auszuhalten. Damals war sie 10 oder 11 Jahre alt. Ich frage, wie es sich anfühlt, das Ritzen, das man sich als Außenstehender so schwer vorstellen kann.

Und auch Sonja fällt es schwer, die Gefühle in Worte zu fassen. Dennoch versucht sie es und ich bin beeindruckt, wie sachlich sie über eine so emotionale Sache sprechen kann: „Es kommt auf die Situation an“, meint Sonja. "Meistens ist es schon so, dass man irgendwie einen Druck ablassen will. Manchmal ist es auch so, dass man sich selbst bestrafen möchte. Und meistens ist es wirklich so, dass was man innen hat, nach außen bringen will.“

* Name von der Redaktion geändert
|
|

Kommentare

kommentieren
Primlinchen
von Primlinchen 08.01.2014 - 18:27
Ich versuche jetzt auch schon seit länger als einem Jahr davon wegzukommen. Mir hilft es nur, wenn ich mit mich jemandem anvertraue und mit ihm rede. Bei mir geht es nur darum die Zeit in der ich das dringende Bedürfnishabe mich zu ritzen zu überbrücken und wenn die Situation vorüber ist bin ich einfach nur froh, dass ich es nicht getan habe. Es hört sich vielleicht komisch an, aber wenn ich jemanden dann anrufe, rede ich mit der Person und komme gar nicht zum ritzen. Vorallem wenn einen die Person an die Gründe erinnert, warum man es nicht tun sollte und am meisten, wenn die Person einer von diesen ist. Ich habe durch das Ritzen mal fast so gut wie alle meine Freunde verloren, weil sie einfach nicht mehr damit klar kamen, dass ich mich immer wieder ritzte und nun rufe ich immer meinen besten Freund an, den ich nicht verlieren will und er bringt mich dazu es sein zu lassen. Reden ist auf jeden Fall besser als Ritzen! Viele fühlen sich alleine, das habe ich auch, aber es gibt immer jemanden dem man wichtig ist, auch wenn es sich nicht so anfühlt. Ich hoffe ihr versteht was ich damit sagen will.
MelancholischeGedanken
von MelancholischeGedanken 11.12.2013 - 16:06
Zitat von schatziee
"Ich weiß nicht warum ich mich eigentlich Ritze ein paar von meinen wissen das und meinen immer ich soll aufhören aber..."
hey :) melde dich doch mal bei mir ich kann dir versuchen zu helfen. Ich ritze mich zwar selber aber ich bin gerade dabei aufzuhören und es funktioniert eigentlich ganz gut! wie gesagt melde dich bei mir wenn du willst. Das gilt natürlich auch für alle anderen :)
Dani9361
von Dani9361 08.12.2013 - 11:47
ritzen ist einfach nur befriedigend wenn man sieht wie das blut über den arm/bauch/bein läuft! das problem ist, alle aussenstehenden können das nicht nachvollziehen! deswegen weiß bei mir auch nur meine freudin davon!
TheLiar
von TheLiar 17.11.2013 - 21:40
Hallo, Ich ritze mich jetzt seit über drei Jahren. Jedes Mal, wenn ich denke, ich habe es geschafft, aufzuhören, passiert irgendetwas, das mich so aus der Fassung bringt, dass ich wieder mit dem Ritzen anfange.. ich schaffe es einfach nicht, davon wegzukommen. Vielleicht klingt das seltsam...aber es beruhigt mich, wenn ich sehe, wie das Blut über meine Arme läuft, gerade so, als wäre in diesen -und meist nur in diesen- Augenblicken wenigstens für eine Zeit lang die Welt wieder in Ordnung. Und immer wieder muss ich feststellen, dass die Leute, die ich für meine Freunde halte, nicht für mich da sind, wenn ich sie am allermeisten brauche, meine Familie ist nicht besser, was das angeht. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Angefangen hat alles damit, dass mein heutiger Exfreund, der mich über ein Jahr bloß verarscht hat. damals war ich sechszehn...heute, mit neunzehn, reicht bloß ein Streit oder eine Situation, mit der ich nicht umzugehen weiß, dass ich in Panik ausbreche, anfange zu zittern und immer dann kommt der Drang in mir hoch, es wieder zu tun.. einfach mal für ein paar Minuten zu vergessen.. Und ich habe geglaubt, ich hätte es geschafft. Für über drei Monate habe ich die Klinge bloß noch zum Rasieren benutzt, und nicht mehr zur Selbstverletzung...aber heute abend hatte ich mal wieder einen Rückfall...
-sophie2403-
von -sophie2403- 17.11.2013 - 19:03
Ich habe mich noch nicht geritzt
Zuckermausi13
von Zuckermausi13 02.11.2013 - 19:44
@ Celina27012001 du musst mir jem. drüber reden. niemand weiß wie es einem geht, weil man es nicht selber hat. dann sieht man das nicht. an deiner stelle, würd ich mir auch profesioenelle hilfe hohlen. ich cutte auch, und will jz auch aufhören. nach länger als 1. jahr... nja. das ist nicht der punkt. du schaffst das ich glaub an dich.. kannst mir auch schreiben:*
Celina27012001
von Celina27012001 31.10.2013 - 12:26
Ich ritze mich auch aber ich will damit aufhören, kann ich mir irgendjemand von euch helfen? Ich habe aufgehört zu essen, ich weine jede Nacht... Ich wäre einmal fast verblutet. Niemand hat es gemerkt, niemand! Und niemand merkt wie es mir eigentlich geht. Ich tu immer so als wäre alles gut, aber in Wirklichkeit zerbreche ich innerlich. Es war ein stummer Hilfeschrei, in der Hoffnung das ihn irgendjemand hört, aber niemand hat ihn gehört... Helft mir, bitte!
Celina27012001
von Celina27012001 31.10.2013 - 12:25
Ich ritze mich auch aber ich will damit aufhören, kann ich mir irgendjemand von euch helfen? Ich habe aufgehört zu essen, ich weine jede Nacht... Ich wäre einmal fast verblutet. Niemand hat es gemerkt, niemand! Und niemand merkt wie es mir eigentlich geht. Ich tu immer so als wäre alles gut, aber in Wirklichkeit zerbreche ich innerlich. Es war ein stummer Hilfeschrei, in der Hoffnung das ihn irgendjemand hört, aber niemand hat ihn gehört... Helft mir, bitte!
Zuckermausi13
von Zuckermausi13 02.10.2013 - 20:05
Zitat von Zuckermausi13
"[quote=hurtselfx3][quote=jenken]hey leute mir geht es genauso ich komme vom ritzen einfach nicht los kann mir einer h..."
das sollte eig. zu der sein, die nicht vom ritzen wegkommen wollte..
Zuckermausi13
von Zuckermausi13 02.10.2013 - 19:14
Zitat von hurtselfx3
"[quote=jenken]hey leute mir geht es genauso ich komme vom ritzen einfach nicht los kann mir einer helfen?????????????..."
soll nicht angreifend oder verletzend rüberkommen, im vorraus. so.. ritzt du dich wirklich, weil es dir gefällt? ganz viele leute, wollen sich in den gedanken reinzwängen, ich brauch das, mir gefällt das, auch wenn man es nicht gerne macht. du musst nicht antworten, ich will nur mal, dass du dir einen moment zeit mal nimmst, und nachdenkst, ob es dir wirklich gefällt? du bist niemand eine antwort schuldig.. aber sei ehrlich zu dir. willst du das, willst du ewig narben haben, wohl möglich, und nicht unwerscheinlich depressionen kriegen, ist es das was du willst? denk einfach mal drüber nach.. kannst mir auch schreiben..
larimausi
von larimausi 17.09.2013 - 19:41
Ritze mich auch....Wenn die klinge dann durch meinen Bauch (da sieht es keiner) zieht entlastet mich das von dem ganzen Stress. Bis mein Freund es herausgefunden hat jz weiß ich gar nicht mehr was ich machen soll.
mileysweetlove
von mileysweetlove 13.09.2013 - 17:32
vor ca 2 jahren hat sich meine damals beste freundin angefangen zu ritzten, sie hat auch ne terapi usw gemacht, hat dann auch noch mit drogen usw angefangen und war magersüchtig... in den sommerferien hat ich quasi ne deperssive Phase, ich habe auch angfangen mich zu ritzen, mache auch eine Therapie usw... es ist ziemlich schwer damitaufzuhören, aber so schlimm es sich auch anhören mag, es beruhigt, wenn ich sehe, das die schnitte in meinem arm anfangen zu bluten... gott sei dank habe ich ganz viele tolle freunde die versuche mir zu helfen...
redlines
von redlines 11.09.2013 - 01:37
Hab das letzte Mal geritzt vor ca. 3 Monaten, davor hab ich es in unregelmaessigen abstaenden fuer ca. 2-3 Wochen... Hab seit laengerem aber glaub ich so was woe depressionen oder ne amdere psychische krankheit-trau mich nicht zum pschodoc. zu gehen, aus angst, er koennte mir sowieso nicht hekfen, denn ein eigentlich sehr guter soz.paed der in meiner schule arbeitet hat es ja auch nicht geschafft... Vor ebenfalls ca. 2 Monaten hatte ich nen unfall der aus bloedsinn passiert ist- und mir fast das leben gekostet haette, seitdem hab ich wieder den drang mich zu ritzten, koennt ihr mir tipps geben, wie ich mich davon ablenken kann-also von dem gefuehl? Ja und noch was, wenn jemand eine zum reden.brauch: ich hoer euch gerne zu und moechte auch versuchen euch zu helfen liebe gruesse redlines
Loveyoumysweety
von Loveyoumysweety 09.09.2013 - 20:40
Das habe ich zuerst auch gedacht... Doch jetzt...
Zitat von LittleGirl25
"Ich würde mich NIE ritzen!!!!!!!!!!!!!!"
Ich habe mich lange geritzt. Vor einigen monaten habe ich's aber dann geschafft es nicht mehr zu tun - es war niiiiiicht einfach... Doch jetzt fühle ich mich wieder so alleine und verspüre den drang, mich wieder zu ritzen;( Könnt ihr mir sagen wie ich es trotzdem durchhalte es nicht mehr zu tun??? Danke:*
LittleGirl25
von LittleGirl25 26.08.2013 - 14:46
Ich würde mich NIE ritzen!!!!!!!!!!!!!!
MiMeej
von MiMeej 24.08.2013 - 19:16
@hurtselfx3 Dein Satz ; ich ritze mich und will aber nicht aufhoeren , weils mir gefällt? Ich denke nicht dass es sich bei dir um 'ritzen um Probleme zu verdraengen' handelt. Ich denke du tust es , entweder weils fuer dich ein Trend ist oder weil du aufmerksamkeit brauchst. Soll nicht angreifend rueber kommen , aber ALLE die SVV haben WUENSCHEN SICH SO SEHR davon los zu kommen ;) Lass es dir mal durch den Kopf gehen ;)
hurtselfx3
von hurtselfx3 05.08.2013 - 22:26
Zitat von jenken
"hey leute mir geht es genauso ich komme vom ritzen einfach nicht los kann mir einer helfen????????????????? :("
hi, ehm willst du wirklich davon wegkommen? :) dann ist das schonmal der erste schritt in die richtige Richtung:) ich selbst ritze seit über einem Jahr und will nicht aufhören. Weil es mir gefällt.. zurück zum Thema: wenn du wirklich aufhören willst, dann solltest du an dich glauben und vielleicht verschiedene skills ausprobieren (zum beispiel gummiband am Handgelenk, das du dann an deinen arm schnipst, wenn du dich grad ritzen willst,...) anbei ein link:http://www.wattpad.com/15314623-skillliste :) Meld dich doch nochmal, und sag Bescheid wie's vorangeht:) ich hoff, dass ich dir n bisschen helfen konnte:) lieben Gruß:)
jenken
von jenken 05.08.2013 - 16:42
hey leute mir geht es genauso ich komme vom ritzen einfach nicht los kann mir einer helfen????????????????? :(
schatziee
von schatziee 02.08.2013 - 22:46
Ich weiß nicht warum ich mich eigentlich Ritze ein paar von meinen wissen das und meinen immer ich soll aufhören aber ihr wisst ja selber wie schwer es ist aufzuhören Meine Mutter hat die stellen gesehen insgesamt schon mehrere aber sie hat nur 6 gesehen und ich hab ihr gesagt das ich mich an einem Zaun aufgerissen habe und die hat das zu Glück geglaubt Kann bitte einer sagen was ich ohne fremde Hilfe dagegen machen kann der schreibt mir bitte :'(
rebella16
von rebella16 31.07.2013 - 13:07
ich habe das auch schon oft gemacht und dan eine zeit nicht mehr aber jetzt mache ich das wieder
lelak13071999
von lelak13071999 26.07.2013 - 11:20
an alle die aufhören wollen, ich weiss es ist schwierig und das hilft auch nicht immer, aber ich habe z. b. immer ein enges haargummi um das handgelenk um das handgelenk und lasse das dann so auf meinen arm schnalzen das ich schmerz spüre manchmal ist das dann wie ein ersatz auch wenn das nicht so schmerzhaft ist. oder ich nehme mir einen eiswürfel und drücke ihn lange und fest auf mein handgelenk auf die ader, wenn man salz dadrunter macht wird es noch schmerzhafter, damit spürt ihr schmerzen, aber verletzt euren körper nicht so sehr.
lelak13071999
von lelak13071999 26.07.2013 - 11:05
ich ritze mich auch,ich war deswegen schon in der klinik, doch dort konnte mir nicht geholfen werden. ich war früher auch schon wegenn essstörungen in der klinik. mkittlerweile ritze ich mich nicht mehr so oft ich habe mein problem alleine in den griff bekommen. wenn irgendjemand darüber schreiben möchte ich nehme mir zeit und kann euch wahrscheinlich auch ein paar tipps geben wie ihr euer problem selbst unter kontrolle bekommt
RainbowBitch
von RainbowBitch 25.07.2013 - 23:44
Zitat von NataschaEmo
"ich finde es doof das leute verspottet,geschlagen usw.nur weil sie emos sind eigentlich bin ich nur deshalb ein Emo g..."
Bist du dumm oder so?! Ritzen und SVV hat reingarnix mit Emo zutun. Du geistig gestörtes Ding >< Lern erstma dass es da nen Unterschied gibt. Danke. ~ Ritze mich selbst seit 4 Jahren,da ich früher immer geschlagen wurde..bzw immernoch geschlagen werde bin mittlerweile 16. Ritze mich auch immernoch. Aber in ein paar Jahren muss ich niemanden mehr aus meiner Familie ertragen..
Sturmwind1
von Sturmwind1 25.07.2013 - 19:23
Zitat von ToniLala
"Also,ich habe mich bisher nur 3mal selbst verletzt(Familienprobleme)..das blöde war nur ich habe mir meine Lippe aufg..."
Ne überhaupt nicht...:)
ToniLala
von ToniLala 17.07.2013 - 23:12
Geht mir genau so :I
ToniLala
von ToniLala 17.07.2013 - 23:10
Also,ich habe mich bisher nur 3mal selbst verletzt(Familienprobleme)..das blöde war nur ich habe mir meine Lippe aufgeschnitten..und meine mom hat's natürlich dann auch gesehen:I..Seitdem Verletzte ich mich nicht mehr..sondern ich esse eher weniger,weil ich mich etwas zu dick finde. Ich von 1,63m groß,und Wiege 53,5kg (bin 13 Jahre alt)..was denkt ihr?,bin ich dick?..:(
puschel13
von puschel13 10.07.2013 - 12:25
Zitat von wolflady
"ich tu es auch... doch mir ist nicht mehr zu helfen."
Man kann jeden helfen..... Zwar nicht unbedingt die Klinik aber von andere Leute die sich auch r***** oder die wieder "geheilt" sind..... Ich kann dir helfen..... Wenn du es zulässt
puschel13
von puschel13 10.07.2013 - 12:19
Zitat von Zuckermausi13
"hat i-jemand einen plan wie man mit dem ritzen aufhören kann? ich will einfach nicht mehr, aber kaum kkommt ein probl..."
so ist es bei mir auch..... Ich hab aber gelernt damit irgendwie klar zu kommen..... Ich bin schon seit 5 Wochen "geheilt" und das hab ich mein Freund zu verdank.en..... Ich hatte ihn versprochen damit aufzuhören...... Aber dann gab es Stress mit dem Jugendamt und ich wollte mir das leben nehmen..... Ich sollte wieder in die Psychiatrie aber bin dann doch davon weg gekommen.... Und dann hatte ich ein "kleinen" Streit mit ihm und ihn wollte ihn nicht verlieren und das hat mir die Augen geöffnet..... Also was ich damit sagen will ist..... Wenn du kurz davor bist den wichtigsten Menschen in dein leben zuverlieren nur durch das r****** dann würde ich lieber aufhören..... Als den Menschen zuverlieren
xMichelle_Katastrophax
von xMichelle_Katastrophax 28.06.2013 - 19:46
Hi -ehm ja wo soll ich anfangen ._. Seit dem ich mich errinern kann wurde ich nur verarscht , gemobbt, gedisst. Ich war immmer die hässliche fette.. aber hey ich bin ich .. Mitller weile hat es aufgehört nach 6 jahren /: In diesen 6 jahren hatte ich eine beste freundin also um genau zu sein 5 ein halb jahre.. Elena sie war immer für mich da die einzige person an der ich mich festhalten konnte.. Doch dann kamm es raus sie war gar keine freundin. Sie hat mich benutzt belogen einfach ausgenutzt/: Ich fühlte mich anfangs schlecht aber dann entwickeltete sich der hass-.- Ich meine auf sowas kann man verzichten oder? Ich fragte mich auch eine zeit lang wenn hab ich jezt? Warum ich? -Hab ich was falsch gemacht? Nun ja.. Dann in der ersten hauptschule war das mobben so stark das ich einfach nicht mehr konnte. In der schule sahs ich ganz hinten ich dachte hm mich wirt schon keiner sehn. Ich nahm meinen zirkel raus und rizte mich das erste mal. Dann traff ich Michelle (: Sie ging in meine klasse .. :) Sie war nett hörte mir immer zu und war einfach immer lieb zu mir c; Wir machten in der klasse zusammen ein referat. So fing die freundschaft dann auch an(: Wir waren jeden tag zusammen wir haben immer spaß gehapt.. Sie war meine neue stütze. -sie war immer für mich da wenn ich geweint habe und hat mir immer geholfen wenn ich gemobbt wurde.. Ihre mama fand eines tages einen neuen mann in ihrem leben . -Franz. dadurch hat sich vieles geändert.. I
wolflady
von wolflady 25.06.2013 - 19:31
ich tu es auch... doch mir ist nicht mehr zu helfen.
Linchen2001
von Linchen2001 10.06.2013 - 16:26
Leider ist es so das ich mich ritze erst hat es wenig geblutet jetzt läuft das blut an den Armen runter am liebsten würde ich aufhöhren aber ich kann nicht es ist so erlösent und ja
Meddy11111222
von Meddy11111222 07.06.2013 - 20:23
Ey leute, ich kann euch alle voll verstehen meine freundin hat damals mit dem ritzen angefangen dann hab ich es auch getan weil ich mich zu dik finde ich ritz mnich jz schon seit nem halben jahr blos jz kommt sommer und ich kann keine jacken mehr anziehen. Meine Freunde unterstützen mich so das ich wenn ich keinen bock auf zu hause hab dann bei ihnen schlafe aber oft geht das nur 2 nächte wenn ihr euren freunden helfen wollt dann solltet ihr mit ihnen reden und mit durch die probleme gehen desdo geringer ist die chance das sie sich weiter ritzen!!!
Zuckermausi13
von Zuckermausi13 29.05.2013 - 15:36
Zitat von Adanna
"Hallo... Vll kann mir einer hier mitteilen wie man sich verhalten soll, wenn meine Freundin das macht! Meistens macht..."
also, ich ritze mich auch, und meine freunde wollten den fehler machen, und zu einem vertrauenslehrer gehen, und ich hab ihnen klar gemacht, das ich wirklich abhaue. und wenn ich wider "anfange" , haben sie gesagt gehen sie wirklich. weil ich ihnen gesagt hab ich hätte aufgehört. tja... wenn du ihr helfen willst, versuch sie zu verstehen, und geh wenn sie das nicht will, bitte nicht zu einem leherer, oder so. das gibt nur unnötig stress. also wenn du reden willst, und die leute die es auch tun, verstehen willst, können wir reden.
Adanna
von Adanna 28.05.2013 - 18:45
Hallo... Vll kann mir einer hier mitteilen wie man sich verhalten soll, wenn meine Freundin das macht! Meistens macht die das wenn wir Streit haben...aber ich weiß nie so recht wie ich damit umgehen soll. sie und ich reden auch dadrüber und versteckt sein Arm auch nicht! Aber verstehen kann ich es nicht. Vll ein paar Vorschläge von euch!??
Zuckermausi13
von Zuckermausi13 21.05.2013 - 15:46
hat i-jemand einen plan wie man mit dem ritzen aufhören kann? ich will einfach nicht mehr, aber kaum kkommt ein problem klinge in die hand und los. ich kann einfach nicht anders, ich fühl mich auch echt schei*e dannach, geht das noch wem so oder bin ich da alleine?
Zuckermausi13
von Zuckermausi13 18.05.2013 - 14:34
Zitat von coldlive
"[quote=veronika981]Ihr redet alle davon das ihr euch wegne jungs oder familie oder liebe oder schule geritzt habt. ih..."
das ist wirklich dumm sich wegen solchen kleinigkeiten zu ritzen ich meine mache haben ein echt schweres leben und nicht nur weil der freund schluss gemacht hat, ich will niemanden beleidigen oder so, aber die die nicht wirklich schwere probleme hsben solltn einfach nachdenken und es lassen...
Zuckermausi13
von Zuckermausi13 18.05.2013 - 14:31
Zitat von veronika981
"Ritzen ist nicht cool oder an..."
nur mal so eine frage, warum willst du dich denn ritzen, und suchst gründe dafür ich will dich nicht runtermachen aber das check ich nich :o ich meine ritzen ist kein trent und auch nicht cool. bitte sei vernünftig und lass es sein! wenn du pech hast wird es richtig schwer da wider rauszukommen...
ichundduhalt
von ichundduhalt 29.04.2013 - 18:22
Zitat von selina003
"Ich ritze mich auch jetzt bestimmt schon seit ein halbes Jahr! Das Wissen nur meine exten Freunde! Habe Angst das mei..."
hallo ich habe mich auch erst nicht getraut es meiner mum zu erzählen , doch glaub mir mit hilfe einer freundin habe ich ihr es erzählt und sie hat mich von da an echt unterstützt wo es nur ging und hat mir auch einen psychologen besorgt damit der mir besser helfen kann , bis jetzt hilft es noch nicht so aber ich denke das wird schon :) wenn du reden willst schreib mich einfach an vllt kann ich dir dann noch ein bisschen helfen :) liebe grüse :)
Supi01
von Supi01 26.04.2013 - 15:54
Zitat von Mamie
"Hey Leute... ich hoffe ihr könnt mr helfen.. Ich weiß nicht mehr weiter.. gestern habe ich erfahren, dass meine beste..."
Du kannst ihr nur halfen indem du ihr beistehst Und versuchst es mit ihr darüber zu reden
Sturmwind1
von Sturmwind1 27.03.2013 - 17:00
Zitat von Debbi123
"Ich finde ritzen krank! Meine Sis (13) ritzt sich,die is voll gestört ...:S"
Hallo????? Du hast ja gar keine Ahnung was du da laberst!! Hast du schon mal gedacht wies deiner Sis gerade gehen könnte!!
deaktiviert
von deaktiviert 21.03.2013 - 15:33
Ich finde ritzen krank! Meine Sis (13) ritzt sich,die is voll gestört ...:S
arianii
von arianii 01.03.2013 - 16:24
ich hatte auch so viele probleme doch ich hab nicht angefangen ich zu ritzen, ich hab aufgehört zu essen..
FabiSchatz
von FabiSchatz 19.02.2013 - 17:24
Meine mutter verbietet mir den Kontakt zur Außenwelt ich darf nur zwei stunden am tag ins Internet hab dann noch nicht mal Facebook weil ich das auch nicht darf, und den Rest des Tages muss ich lernen des nervt mich total weil ich noch nicht mal mit freunden am tag was machen darf ist das ja wie einsperren oder???Ich ritze mich wegen des frustes und dem liebeskummer meine ex freundes....
FunnyJessy2012
von FunnyJessy2012 09.02.2013 - 10:53
Ich ritze mich seid 3 jahren aus debresionen und jetzt ist es eine sucht geworden, es ist für mich eine relösung den schmerz zu spüren damit ich weis das es kein alptraum ist
selina003
von selina003 06.02.2013 - 23:44
Ich ritze mich auch jetzt bestimmt schon seit ein halbes Jahr! Das Wissen nur meine exten Freunde! Habe Angst das meiner mum zu sagen hat einer Tipps? Dann schreibt mir bitte!
selina003
von selina003 06.02.2013 - 23:40
Ich ritze mich auch jetzt bestimmt schon seit ein halbes Jahr! Das Wissen nur meine exten Freunde! Habe Angst das meiner mum zu sagen hat einer Tipps? Dann schreibt mir bitte!
She-hates-herself
von She-hates-herself 06.02.2013 - 16:35
Ich kann es wirklich verstehen ich ritze mich jetzt auch fast 9 jahre ich habe mit 12 angefangen . Nach dem Tod meiner Oma . Sie war wie eine Mutter für mich . Und seit diesem Tag kann ich nicht mehr aufhören. Es ist unglaublich aber sobald ich das Blut aus meinen Armen oder Beinen laufen sehe ist es wie eine Erleichterung. Als wäre der ganze Druck weg. Mittlerweile muss nicht mehr viel passieren das ich zur Klinge greife nur ein kleiner Streit oder zu viel stress und ich mache es . Entweder um mich selbst zu bestrafen , weil ich mich schuldig für etwas fühle oder einfach um den druck abzulassen . Und das kann ich nur , wenn ich mich ritze..
suizidgirl1999
von suizidgirl1999 03.02.2013 - 19:07
Ich ritze mich seit fast 3 Jahren, jetzt ist es in der Klasse ans Licht gekommen weils wegen dem Mobbing war, ich war nie in Terapie, meine Eltern habens nich ma bemerkt und dann starb vor nem knappen jahr mein Opa und ich war wieder unten... Ich hab wieder angefangen, und die klasse hats wieder bemerkt und meine eigentliche ABF hat mich seit sie es weiss nur noch fertig gemacht was wieder dazu führte dass ich wieder anfing.. die ganze Klasse hat wieder angefangen mich zu mobben und dann fragen die mich noch warum ich mich zurückzieh und mehr allein bin... Alle in der Schule hassten mich und hassen mich noch immer.. selbst die Lehrer... Im moment bin ich auf ner art entzug und habs schon seit fast nem monat ned mehr getan, aber ich schaff das nicht mehr lange...... ABer ich werde es niemandem in rl sagen, niemals. Sonst bin ich wieder die Psychotante wie ichs schon einmal war... Deshalb schreibe ichs hier, es ist leichter zu schreiben als zu reden.. ich hoffe ich habs bald geschafft und komme los von der klinge.....
JasEmoKachu
von JasEmoKachu 29.01.2013 - 12:59
was ich zunächst traurig fande .. ich habe in der suche nach emo gesucht und fand das hier !? emo hat nichts mit ritzen zu tun!
puschel13
von puschel13 26.01.2013 - 16:15
ich weiß wie das ist sich zu ritzen. Ich selber ritz mich auch seit zwei Jahren, aber auch nur weil ich seit der 2. Klasse gemobbt wurde und das ist nicht alles, ich werde auch von meiner Mutter nicht geliebt, dann vor 1 1/2 Jahren wurde ich von mein Stiefvater sexuale genötigt. Ich wusste nicht mehr weiter, ich konnte es keinen sagen. Ich hab nur gedacht mir würde das eh keiner glauben und ich würde damit die Familie zerstören. Ich hab mich also weiter geritzt, dann wollte ich mich umbringen, aus dem Balkon Springen (5. Stock). Ich kam dafür in einer Kinder- und Jugendpsychatrie, wo ich jetzt noch bis zum 1.2. bin. ich war da 14 Wochen da. Ich hab da das gesagt, ich hab es dort auch meine Mutter gesagt und es somit schlimmer gemacht, sie glaubt mir nicht, sie hält lieber zu mein Stiefvater. Sie will kein Kontakt mehr. Ich hab weiterhin Schuldgefühle und ritz mich weiter, weil ich einfach damit nicht klar komme. Ich hab vor ca. einer Woche die Aussage vor der Polizei gemacht und komm einfach mit den Erinnerungen nicht klar, ich ess kaum noch was und ritz mich schlimmer als sonst. Ich kann auch nicht mehr durch schlafen. weiß einfach nicht mehr weiter.

Kommentieren 

Community
Frag' Gabi

Ob Fragen zu Aufklärung, Freundschaft oder Liebe - MÄDCHEN-Beraterin Gabi weiß Rat

Deine Frage an Gabi
Die neue MÄDCHEN

Das erwartet dich in der neuen Ausgabe!

Jetzt am Kiosk!
Dumm gelaufen

Erzähl deine peinlichste Geschichte und lach mit den anderen Mädels!

Uuuups!
Mädchen Fotolove

Fotolove-Storys lesen und eigene erstellen!

Zur Mädchen Fotolove
Beste Gedichte
Typisch Mädchen?!

Verrat uns, wie viele Mädchen-Klischees du erfüllst!

Schuhverrückt und eitel?
Pro und Contra
WhatsApp behalten oder löschen?
252 Pro : 87 Contra

Was ist Necking? Was genau macht ein Urologe? Und gibt es den G-Punkt wirklich? Das Mädchen.de Aufklärungs-Lexikon hat auf deine Fragen die passende Antwort

Zur A-Z Suche
Mädchen Styling Lounge

Lust auf einen neuen Look? Teste Frisuren & Make-up an deinem eigenen Bild!

Probier's aus!
Top-Themen
Mädchen.de Newsletter

Hier bekommst du jede Woche die neuesten News direkt zu dir nach Hause

Hier kostenlos abonnieren!
Weitere Themen
Details