• Cool am Pool

    Ob im Hotel oder im Freibad – mit unseren Tipps bist du die Beauty-Queen am Pool…

weiterlesen

Cool am Pool

Früchtetee und Melonen gegen den Durst, eisgekühlte Creme, eine kalte Maske für den Frische-Kick zwischendurch und ein wasserfestes Make-up, das sogar den Sprung ins kühle Nass übersteht. Ob im Hotel oder im Freibad – mit unseren Tipps bist du die Beauty-Queen am Pool…

Frische-Kicks bei Hitze

Nicht eisgekühlte Limonade, sondern warme Getränke halten deine Körpertemperatur im Lot. Tipp: Koch dir einen Früchtetee und gieß ihn in ein mit Eis gefülltes Glas!

Melonen sind jetzt übrigens deine dicksten Freunde! Mit bis zu 90 Prozent Wassergehalt füllen sie deine Feuchtigkeitsdepots auf, versorgen dich mit schützenden Vitaminen und wirken entschlackend. Bye-bye, Cellulite!

Für ein Frischegefühl sorgen die zuckerfreien Kaugummis. Der tolle Nebeneffekt: strahlend weiße Zähne!

Damit dein Kreislauf nicht schlapp macht: kaltes Wasser über den Puls laufen lassen, oder ein kaltes Unterarm- und Fußbad nehmen.

Du kannst nachts vor lauter Hitze überhaupt nicht einschlafen? Leg dein Nachthemd doch einfach kurz vor dem Zubettgehen in das Eisfach!

Gesichtspflege bei Hitze

Eine Gel-Maske aus dem Eisschrank sorgt für einen kühlen Kopf und hilft gegen Schwellungen rund um das Auge.

Wenn dein Gesicht glüht, tut dir ein Sprühnebel aus der Flasche gut (z.B. „Eau de Beauté“ von Caudalie, 11 Euro).

Frisch gepflegt fühlt sich dein Teint an, wenn du deine Tagescreme im Kühlschrank aufbewahrst.

Nach einem heißen Sommertag freut sich dein Teint über ein kühlendes Gel, das die Haut regeneriert und für dein Party-Make-up mattiert

Coole Lippenpflege für den Sommer: ein erfrischender Lip-Balm. Er macht die von der Sonne spröden Lippen wieder schön schmuseweich.

Schmink-Tipps bei Hitze

1. Kleine Makel versteckst du vor dem Schminken mit einer wasserfesten Abdeckcreme. Für einen coolen Pool-Look trägst du eine hellblaue Lidschattencreme auf.

2. Nach dem Augen-Finish mit wasserfester Mascara betonst du die Wangen mit Gel-Rouge. Das ist wichtig, weil das Wasser die Haut blasser erscheinen lässt.

3. Für die „wasserfeste“ Frisur bindest du die feuchten Haare zuerst zu einem straffen Pferdeschwanz. Dann teilst du nach und nach schmale Strähnchen ab, zwirbelst sie zu Kordeln – und steckst diese mit kleinen Haarnadeln zu einem Knoten am Hinterkopf fest.   

Top 5 Hitze-Produkte der Redaktion

1. Doppelter Sonnenschutz: 2-in-1 Sonnencreme LSF 30 für Gesicht und Dekolleté und Stift LSF 50 für empfindliche Hautpartien wie Nase, Ohren, Wangen und Augenkonturen. Praktisch zum einstecken am Pool oder im Café. (Sun Combi Zones Fragiles von Cosmence, 13,90 Euro)

2. Exotisches Lidschatten-Trio: Coole Blau-Nuancen verwandeln jede Strandnixe in eine Südseeschönheit (limited edition „Exotica“ von Catrice, Farbe C02 Curacao, 2,99 Euro)

3. Wasserfester Eyeliner: Dieser wisch- und wasserfeste flüssige Eyliner sorgt noch nach Stunden für ein pefektes Finish (H2O Eyliner von Wet’n’Wild, 2,49 Euro).

4. Wasserfeste Wimperntusche: Diese Mascara übersteht alles, egal ob Lachtränen, Schweiss oder den Sprung in den Pool (Extreme Resistent Mascara von Nivea Beauté, 10,99 Euro).

5. Extralang haltendes Lipgloss: Schutz und Glanz den ganzen Tag – bis zu acht Stunden! (Long Last Glosswear SPF 15 von Clinique, in 10 leuchtenden Farben, 17,50 Euro)

whatsapp-promo-bild
mehr zum Thema