• DIY-Kosmetiktasche: Gestalte deine eigene Make-up-Bag

    Mit coolen Bildern deiner Freunde und stylischen Verzierungen

weiterlesen

DIY-Kosmetiktasche: So kreierst du eine stylische Make-up-Bag

Die engsten Freundinnen sind am besten immer dabei – in Zukunft auch auf deiner süßen DIY-Kosmetiktasche! Im neuen Tutorial zeigt dir Jill von MädchenKram, wie du deine Make-up-Tasche ganz einfach aufhübschen kannst. Los geht’s!

Jill Schirnhofer

Was du brauchst, um deine Make-up-Bag zu pimpen:

Laserprinter-Kopien von den Fotos, die du auf die Tasche packen willst

Foto-Transfer-Medium (z.B. Photo Patch von RICO Design über idee-shop.com, ca. 7,50 Euro)

Make-up-Bag aus weißem Stoff

Pinsel

Schere

Permanent Marker

Stoffkleber

Schmucksteine

Schwamm

DIY-Kosmetiktasche - so geht's:

Schritt 1: Schneide die mit Laserdrucker auf Papier ausgedruckten Bilder aus. Mach dir bereits vor dem Ausdrucken Gedanken um die Größe.

Schritt 2: Verteile mit einem Pinsel großzügig Photo Patch auf der kopierten Seite des Bildes und ebenfalls auf dem Make-up-Täschchen. Dann platziere die Bilder auf der Tasche und streiche noch eine weitere Schicht Photo Patch darüber.

Schritt 3: Wenn alles komplett getrocknet ist (nach ca. 2-3 Stunden), weiche dein Täschchen in Wasser ein und lass das Wasser gut einziehen. 

Schritt 4: Rubbel mit einem Schwamm oder den Fingern ganz vorsichtig das Papier ab, Schicht für Schicht. 

Schritt 5: Lass die Make-up-Bag trocknen und zeichne dann mit Permanent Markern darauf. Süße Ornamente und Rahmen rund um die Fotos machen sich gut, koloriert noch besser.

Schritt 6: Dekoriere die Tasche, indem du Schmucksteine mit Stoffkleber aufklebst und in die Rahmen und Ornamente integrierst. Ready to bling!

Du möchtest von Jill nichts mehr verpassen? Dann abonniere sie auf ihrem YouTube-Channel Jills Welt. Ansonsten kannst du ihr noch bei Instagram folgen unter @jilloptv oder @jillyrocket. Viel Spaß!

Übrigens: Das letzte Mal hat Jill für euch ihre Jeansjacke gepimpt

mehr zum Thema