• Gretchen-Zopf

    Du willst den perfekten, geflochtenen Haarkranz? Wir zeigen dir, wie der Gretchen-Zopf ganz easy geht!

weiterlesen

Haarkranz: So kriegst du ihn hin

Flechtfrisuren sind einfach der Hingucker schlechthin! Vor allem im Sommer zu romantischen Hippie-Maxikleidern oder verspielten Looks passen geflochtene Haare perfekt. Anna von Mädchen.de hat sich den stylischen Gretchenzopf von Hair- und Make-up-Artist Lisa Feiertag auf den Kopf zaubern lassen. Im Video erklärt sie Schritt für Schritt, wie du die Frisur nachmachen kannst.

Haarkranz: So kriegst du ihn hin

Beim geflochtenen Kranz brauchst du Haare, die mindestens bis über die Schulter gehen.

Zuerst ziehst du einen schrägen Scheitel. Die beiden abgeteilten Haarpartien flechtest du jeweils schön straff zu je einem langen Zopf.

Danach nimmst du die beiden Zöpfe und lockerst sie mit deinen Händen ein bisschen auf, damit sie ein wenig ungestylter aussehen und flacher sind. Mit Haarspray kannst du die Oberfläche noch leicht aufrauen!

Nun nimmst du den einen Zopf und legst ihn über deinen Kopf auf die andere Seite. Schön feststecken! Den anderen Zopf legst du dann ebenfalls über deinen Kopf auf die andere Seite - achte darauf, dass der obere Zopf das Haargummi vom unteren verdeckt. Nun wieder feststecken - auch einzelne Haare kannst du mit kleinen Klammern festmachen. Fertig!

mehr zum Thema