• Männliche Insta-Stars werben für Make-up!

    Coole Sache! Immer mehr Beauty-Labels setzen auf männliche Social Media Stars, um Werbung für ihre Produkte zu machen. Wir sagen, was dahinter steckt!

weiterlesen

Männliche Insta-Stars werben für Make-up!

Coole Sache! Immer mehr Beauty-Labels setzen auf männliche Social Media Stars, um Werbung für ihre Produkte zu machen. Damit soll allen Menschen mehr Mut gemacht werden, sich selbst so auszudrücken, wie sie möchten – egal, ob man ein Junge oder Mädchen ist.

Wenn Mädchen sich für typische, klischee-hafte „Jungs-Sachen“ interessieren, wie z. B. Autos, Technik & Co., werden sie meist belächelt und haben es viel schwerer, sich durchzusetzen. Wenn Jungs aber „Mädchenkram“ machen möchten, wird es meist noch härter. Denn dass Jungs sich für so was wie Make-up interessieren, geht in den Augen der meisten Menschen gar nicht.

 

Um dieses Klischee aufzubrechen, integrieren immer mehr große Beauty-Labels männliche Werbe-Stars in ihre Kampagnen. Im Oktober kündigte die große US-Marke CoverGirl an, den Blogger James Charles zu ihrem Aushängeschild für die nächste Kampagne zu machen. Bekannt wurde der 17-Jährige durch einen viralen Hit im Internet: Für sein Abschlussball-Foto hatte er extra seinen eigenen Licht-Ring für die perfekte Ausleuchtung seines coolen Make-ups mitgebracht. Das Ergebnis sah so toll aus, dass es Tausende Menschen feierten.

 

Auch wenn die Marke das Wort „Mädchen“ sogar im Namen hat, war das für sie absolut kein Widerspruch. CoverGirl selbst sagte zu der Entscheidung: „Alle unsere ‚CoverGirls‘ sind Vorbilder und Grenz-Gänger, die den Mut haben, sich außergewöhnlich zu präsentieren, sich dafür einsetzen, woran sie glauben und neu erfinden, was es heißt, schön zu sein. James Charles ist da keine Ausnahme. Vor einem Jahr hat er seinen Instagram-Kanal eröffnet und zeigt dynamische Verwandlungen in seinen Make-ups, die die vielen Facetten seiner Persönlichkeit widerspiegeln. Damit ist er eine Inspiration für Frauen, Männer, Jungs und Mädchen, die vielleicht Angst davor haben, dasselbe zu tun.

 

Und auch die Marke Maybelline zieht jetzt mit. Sie zeigte den YouTuber Manny Gutierrez im neuen Werbespot für Mascara. Der 25-Jährige, der mittlerweile seine eigene Make-up-Kollektion hat, konnte sein Glück kaum fassen. Als er den Spot teilte, schrieb er: „2017 startet großartig! OMG! Ich bin so stolz, euch endlich mitteilen zu können, dass ich Teil der Maybelline „Big Shot Mascara-Kampagne“ bin. Ich könnte ehrlich nicht aufgeregter sein.“

Und noch eine Marke legte nach: Rimmel London kündigte an, dass der 17-jährige YouTuber Lewys Ball das neue Gesicht für die Kampagne #LiveTheLondonLook ist, in der auch Topmodel Cara Delevinge zu sehen ist. Im Spot dazu sagt Lewys: "Jeder kann Make-up tragen, egal, wer du bist!"

Kennst du dich in Sachen Make-up so gut aus wie James oder Manny? Teste dein Wissen im großen

mehr zum Thema