• Diese 3 Beauty-Lieblinge sind ein Must-have für deinen September

    Wir haben getestet!

weiterlesen

Diese 3 Beauty-Lieblinge sind ein Must-have für deinen September

Die heißen Tage neigen sich dem Ende zu und langsam aber sicher realisieren wir, dass der Sommer schon bald vorbei ist. Und damit du auch im September weiterhin strahlst, zeigt dir Daisy von Mädchen.de – durch und durch ein Beauty-Junkie – ihre Must-haves, die bei deinem nächsten Einkauf unbedingt in deiner Tasche landen müssen. Denn sie kann nicht genug davon bekommen. 

Diese 3 Beauty-Lieblinge sind ein Must-have für den September

Jeden Tag werde ich überhäuft von Beauty-Neuheiten, dass ich kaum noch weiß, wo oben und unten ist. Schließlich ist ein Artikel cooler wie der andere. Und dennoch war ich vollkommen aus dem Häuschen, als ich sie zum ersten Mal diese Beauty-Artikel in der Hand hielt - geschweige denn benutzen durfte. Warum sie ein Must-have sind? Weil sie dir den schlimmen Übergang von Sommer zu Herbst versüßen werden – ganz sicher!

Silisponge „Beauty Drop“

Nachdem der Silisponge im letzten Winter wie aus dem Nichts auf dem Markt kam, waren alle Beautys absolut begeistert. Jeder wollte diesen Silikonschwamm haben. Und dennoch erinnerte mich das Schwämmchen immer wieder an Brustimplantate, weswegen das Schminkerlebnis stets mit einem unterdrückten Lacher verbunden war. Doch dann kam der Silisponge „Beauty Drop“ und ich konnte mein Glück kaum fassen. Denn hier gilt: ein Schwämmchen für das komplette Make-up. Auf den ersten Blick ähnelt er einem durchgeschnittenen beautyblender, nur dass das Material Silikon geblieben ist. Und anstelle der langweiligen durchsichtigen Farbe gibt es ihn jetzt in tollen Pastelltönen, wie Mint, Hellblau, Flieder und Rosa. I love it!

Silisponge „Beauty Drop“
Silisponge 2.0

Auch wenn das Gefühl auf der Haut anfangs wirklich gewöhnungsbedürftig ist, bin ich dennoch sehr zufrieden. Außerdem ist der Silisponge „Beauty Drop“ ganz einfach zu reinigen, da er sich nicht mit Make-up vollsaugt, was mir persönlich immer extrem wichtig ist! Einziger Nachteil: Man braucht ein bisschen länger, um die Foundation eben und gleichmäßig aufzutragen. Dennoch ein Muss für jede Beautybag.

(Douglas, dm, Müller-Markt, ca. 7 Euro)

Everlasting Liquid Lipstick von Kat von D

Ich liebe Lippenstifte! Schon als kleines Mädchen habe ich mir immer gewünscht, endlich alt genug zu sein, um mit farbigen Lippen auf die Straße gehen zu können. Doch dann musste ich leider feststellen, dass die meisten Lippenstifte nach nur kurzer Zeit wieder abgehen. Bis ich den Everlasting Liquid Lipstick von Kat von D zum ersten Mal benutzte. Da ich sonst eigentlich nur rote Lippen trage, wurde es mal Zeit für einen neuen Selbstversuch: Nude-Lippen à la Kylie Jenner. Und tatsächlich: Ich war begeistert! 

Everlasting Liquid Lipstick von Kat von D
Kat von D Everlasting Liquid Lipstick

Der Liquid Lipstick überzeugte mich sofort. Er trocknet in Windeseile und ist von Moment eins an sozusagen "Kussecht". Und obwohl der Lippenstift perfekt hält, hatte ich dennoch nicht das Gefühlt, geschminkte Lippen zu haben. Er bröselte nicht mit der Zeit und hielt sogar einem Eiskaffee mit viel Sahne stand. 

(Sephora, Galeria Kaufhof, ca. 20 Euro)

Slice Masks von KOCOSTAR

Schon seit einiger Zeit bin ich ein großer Fan von koreanischen Beauty-Produkten. Vor allem Tuchmasken haben es mir ganz besonders angetan. Kein Wunder also, dass es Liebe auf den ersten Blick war, als ich die Slice Masks von KOCOSTAR ausprobierte. Bei dieser Slice Mask Serie handelt es sich um keine komplette Maske, sondern um einzelne Masken-Stückchen. Hammer, denn wer kennt es nicht, dass man nur vereinzelt kleinere Stellen an Gesicht und Körper hat, die Pflege brauchen. Hierfür kommen die Slice Masks gerade recht. Man legt die Kreise jeweils vereinzelt auf die zu pflegenden Stellen, lässt sie 10 bis 20 Minuten einwirken und reibt danach das überschüssige Serum ganz einfach mit dem Finger ein. Wellness pur!

Slice Masks von KOCOSTAR
Slice Masks von Kocostar

Die Slice Masks von KOCOSTAR haben mich sofort überzeugt. Man spürt, wie die Maske die Haut pflegt und regeneriert und noch dazu sind sie ein toller Eyecatcher mit einem angenehmen Frische-Duft. Einziger Nachteil: Da es die Slice Masks nur in einer Sammelpackung gibt (jeweils 12 Stück enthalten), muss man alle einzelnen Masken relativ schnell aufbrauchen, da sie sonst austrocknen. 

Es gibt sie jeweils als Ananas-, Gurken- oder Melonenscheiben, Tulpen-, Rosen- oder Sonnenblumenblätter, jeweils mit der feuchtigkeitsspendenden Wirkung, sowie beruhigend, Hautbildverfeinernd, erfrischend, entspannend, verjüngend oder aufbauend. (ab Mitte September bei Douglas, ca. 4 Euro)

Slice Masks von Kocostar

Du willst nichts mehr verpassen? Dann folge uns auf Snapchat: maedchen_de

mehr zum Thema