• Der Dutt ist out! Dieser neue Bun ist jetzt Trend

    Macaron Buns sind DER Frisurentrend 2017!

weiterlesen

Macaron Buns: Alle lieben diesen Frisurentrend

Nicht ganz so verrückt wie die Space Buns und dennoch die perfekte Alternative zum ganze normalen Dutt: Der neue Frisurentrend kommt aus Frankreich und erobert unsere Herzen im Sturm. Dürfen wir vorstellen: die Macaron Buns - allein der Name versüßt uns schon den Montag!

Macaron Buns: Alle lieben diesen Frisurentrend

Alle Mädels, die beim Anblick der Space Buns immer wieder hin und her gerissen waren zwischen "eigentlich ist dieser Look wirklich cool" und "ich trau mich nicht, mit dieser Frisur auf die Straße zu gehen", können jetzt vor lauter Erleichterung aufatmen. Denn jetzt gibt es einen neuen Frisurentrend, der uns in Nullkommanichts in seinen 'Bun' gezogen hat und wir jetzt schon ein RIESEN FAN davon sind. Und nicht nur, weil er nach den süßen französischen Leckereien benannt wurde, sondern weil diese Frisur super praktisch ist und gleichzeitig auch noch sehr edel aussieht. Das Ganze nennt sich Macaron Buns und wir zeigen euch, wie ihr diese Frisur perfekt stylt. 

Macaron Buns: So geht's

Das Beste vorweg: Bei dieser Hochsteckfrisur muss man nicht gut flechten können oder die perfekte Handfertigkeit besitzen, man kann die Macaron Buns selbst in Windeseile zusammen zwirbeln und es sieht dennoch einfach gut aus. Perfekt also, wenn man mal wieder den Wecker 50 Mal auf Snooze geschalten hat und daher im Bad ziemlich unter Zeitdruck steht. Dennoch ist diese Frisur die beste und schnellste Alternative zum üblichen Dutt, an dem man sich - um ehrlich zu sein - fast schon ein wenig satt gesehen hat. Außerdem braucht man für die Frisur keine lange Mähne, sondern man kann schon mit schulterlangem die perfekte Frisur zaubern. 

Man zieht sich ganz einfach einen Mittelscheitel, teilt die Haare in zwei Hälften und bindet sie im Nacken zu zwei Buns. Wer will, kann seine Kreativität auch freien Lauf lassen und die Haare entweder erst eindrehen, bevor sie zusammen gezwirbelt werden, oder sogar flechten. Es geht aber auch, dass man sie sich gewollt schlampig zusammen bindet und vorne ein paar Strähnchen herauszieht. Schließlich ist der Undone-Look auch bei dieser Frisur wieder voll im Trend. 

Ganz egal ob streng im Sleek-Look, cool im Undone-Look oder verspielt mit ein paar Flechtelementen, bei dieser Frisur kann man tagesformabhängig variieren und es ist wirklich für jeden Typ etwas dabei!

Du willst wissen, was die Trendfrisur 2017 ist? Tousled Lob: Die beliebteste Frisur des Jahres

mehr zum Thema