• Model Julia Zimmer

    Im Interview verrät Prada-Model Julia Zimmer ihre ganz persönlichen Beauty- und Make-up-Geheimnisse!

weiterlesen

Beauty-Geheimnisse von Prada-Model Julia Zimmer

Wie schafft es Julia, immer fresh und strahlend auszusehen? Worauf kommt es ihr bei Make-up und der Schönheitspflege an? Im Interview gibt Julia Zimmer tiefe Einblicke in ihren spannenden Model-Alltag!

Prada-Model Julia Zimmer (Fotos: Vogue/Prada)

Julia Zimmer kommt ursprünglich aus einer hessischen Kleinstadt und startete 2010 als eines der vielversprechendsten deutschen „new faces“ als Model international durch. Hier verrät Julia ihre ganz persönlichen Beauty-Geheimnisse…

Wann sitzt du länger in der Maske: bei Foto-Shootings oder bei Shows?
Julia: Da man bei Shootings später auf den Fotos jedes kleinste Detail genau erkennen kann, dauert das Make up für Shootings viel länger.
Was ist dein ganz persönliches Beauty Geheimnis?
Julia: Wimpern immer schminken! So fühlt man sich nie wirklich nackt, sondern immer wohl.
Welche Farbe darf 2012 beim Make up nicht fehlen?
Julia: Brauntöne... das wirkt so natürlich!
Welche Trends sind dieses Jahr beim Make up noch angesagt?
Julia: Auf alle Fälle rote Lippen - das ist sehr sinnlich!

Fotos: Julia Zimmer for Prada Fall/Winter, Campaign shot by Steven Meisel in New York
Julia Zimmer for VOGUE Germany shot by Indelkofer&Knoepfel in New York
Another Magazine, Julia Zimmer

Schminkst du dich eigentlich auch privat?
Julia: Da ich so viel unterwegs bin als Model, habe ich zu wenig Freizeit, in der ich mich privat groß schminken könnte.
Wohin gehst du für deine regelmäßige Schönheitspflege?
Julia: Früher haben wir das immer alles an gemeinsamen Mädchen-Abenden gemacht. Inzwischen hole ich mir die Produkte meistens aus der Apotheke.
Worauf achtest du als Model bei der Wahl von Make up-Produkten besonders?
Julia: Es geht eigentlich nicht so sehr um das Produkt, sondern wie man es anwendet. Für Castings mache ich z.B. immer Lipgloss auf die Augenbrauen, da wirkt man dann so wunderbar frisch.
Was findet man in deinem Beautycase?
Julia: Lipgloss und auf alle Fälle immer Feuchtigkeitscreme! Das ist wichtig für den ganzen Körper.

Der beste Tipp, den dir ein Make-Up Artist gab, war...
Julia: Facegloss auf den Wangenknochen und auf bestimmten Stellen im Gesicht zu verteilen. Da fängt man wirklich komplett zum Strahlen an!
Haben sich deine Beauty und Make up-Produkte verändert, seit du Model bist?
Julia: Seit ich so erfolgreich bin, habe ich so viel Selbstbewusstsein bekommen, dass ich mich auch ohne Make up sehr wohl fühle in meiner Haut. Und nun sogar weniger benutze als früher!
Wie schafft es ein Hairstylist, den Models so tolle Frisuren zu machen, wenn das Model kurz vorher eine völlig andere Frisur getragen hat?
Julia: Ich habe immer meine Haarpflegeprodukte dabei und wende diese zwischen den Shows an, z.B. wenn ich gerade im Taxi sitze. Dann ist das Stylen einfacher!
Welche Produkte benutzt du für dein Haar?
Julia: Roverhair war für mich eine super Entdeckung!
Lust auf ein ausgiebiges Schönheitsprogramm mit deinen Freundinnen? Alles, was du für einen Beauty-Tag mit deiner ABF brauchst...
Interview: www.beautyandfame-academy.de

mehr zum Thema