• Bye, bye Cellulite

    Mit dieser Leggings kannst du deiner Cellulite und deinen Fettpölsterchen den Kampf ansagen!

weiterlesen

Erste Leggings gegen Cellulite

Hast du schon mal gesehen, wie unschön sich Cellulite, oder im Volksmund auch Orangenhaut genannt, unter einer Leggings abzeichnen kann und man sie quasi durchsieht? Du denkst, das einzige, was man dagegen tun kann, ist keine Leggings mehr tragen, denn gegen Cellulite ist kein Kraut gewachsen. Nicht ganz! Nun gibt es eine Leggings, die nervende Cellulite effektiv bekämpft. So kannst du schon bald „Bye, bye“ zu den lästigen Dellen sagen…

Der Sportartikel-Hersteller „Decathlon“ hat mit seiner Untermarke „Domyos“ eine Weltneuheit entwickelt: Eine Leggings, die deiner Cellulite zu Leibe rückt und sie verschwinden lässt. Zusätzlich sorgt sie noch für den Rückgang lästiger Fettpölsterchen. 22 Probandinnen haben die „Shape Booster Leggings“ (ca. 40 Euro) getestet und krasse Ergebnisse erzielt. Schon zwei Trainingseinheiten à je 45 Minuten pro Woche hätten gereicht, um die Haut sichtbar zu straffen und den Fettpolsterumfang binnen sechs Wochen um 17 Prozent zu reduzieren. Wow! Wie kann das gehen?

In der Leggings sind an den Außenoberschenkeln und Pop-Backen innen Silikonkissen mit Noppen angebracht. Sobald man sich bewegt, beginnen diese Noppen die Problemzonen zu massieren, ähnlich wie eine Knet-Roll-Massage. Das führt dazu, dass die Fettdepots gesprengt und dann beim Sport verbrannt werden. Was für eine super Erfindung!

Einziger Wermutstropfen ist, dass das nur funktioniert, wenn man sich auch bewegt. Die Leggings beim Fernschauen auf der Couch zu tragen stört die Cellulite nicht im Geringsten.

mehr zum Thema