#Gürtel: So hält's!

Mit Gürteln kannst du nicht nur zu weite Hosen auf der Hüfte halten, sondern auch deine Outfits stylisch pimpen.

Ein Gürtel hält nicht nur zu weite Hosen oder Röcke auf den Hüften, er bringt auch in unförmige Kleider den richtigen Shape! Zum Beispiel sieht über einem langem Hippie-Kleid ein Gürtel toll aus. Generell kann man mit einem Gürtel seinen individuellen Stil unterstreichen. Super lässig sieht ein breiter Ledergürtel in Jeans aus, elegant wird es mit einem schmalen Gürtel in einer Stoffhose und richtig auffällig ist dein Style, wenn du einen bunten Gürtel oder einen mit Nieten verzierten Gürtel nimmst!

Verrückt nach Taschen?

Eins steht fest: Man kann nie genug Taschen haben. Sie werten als stylisches Accessoire jedes Outfit auf und machen einfach Spaß.

Gürtel + Schuhe

Wenn Gürtel und Schuhe zusammen passen, sieht das Outfit besonders edel aus! Wir haben eine Auswahl der schönsten Stiefeletten für dich.

Gürtel + Jeans

Auch der schönste Gürtel bringt nix, wenn die Jeans nicht passt. Auf Mädchen.de kannst du rausfinden, welche Jeans die richtige Passform für dich hat. Mach den Test: Welche Jeans passt zu mir?

Was ist ein Tunnelzug?

Ein im Kleidungsstück durchgezogener "Gürtel", mit dem die Weite eingestellt werden kann. Hierbei wird eine Kordel, Band, oder Gummizug durch eine Stoffbahn gezogen. Am häufigsten findet man einen Tunnelzug am Saumende, in der Taille oder in der Kapuze von Jacken oder Mänteln.

Gürtel: So hält's! Bilder