• Jacke

    Egal, ob Wintermantel, Jeansjacke, Trenchcoat oder Parka - hier findest du garantiert die schönste Jacke für dich! Für jedes Wetter und jeden Geschmack!

weiterlesen

#Jacke: Coole Looks für jedes Wetter

Egal, ob Wintermantel, Jeansjacke, Trenchcoat oder Parka - hier findest du garantiert die schönste Jacke für dich! Für jedes Wetter und jeden Geschmack!

Eine Jacke braucht man nicht nur im Herbst oder Winter - auch im Sommer gibt es schöne luftige Styles für kühlere Abende. Egal, ob Wintermantel, Übergangsjacke, Lederjacke, Jeansjacke, Parka, Daunenmantel, Trenchcoat, Daunenjacke, Sommerjacke oder Trainingsjacke - hier findest du garantiert das, was du suchst.

Lederjacken

Sie sind stylisch, echte Allrounder und wir liiiiieben sie! Die Rede ist von den tollen Lederjacken

Übergangsjacken

Noch nicht richtig kalt oder nocht nicht warm genug? Dann sind Übergangsjacken genau das Richtige! Wir haben die schönsten Modelle für dich: Übergangsjacken

Bikerjacken

Die Biker-Jacke ist eine figurbetonte taillenlange Jacke im Stil von Motorradjacken. Besitzt oft auffällige Details wie etwa Schnallen, Reißverschluss etc. Die Biker-Jacke ist meist aus Leder, kann aber auch z. B. aus Denim sein. Ausschlaggebend ist der Schnitt und der typische Kragen am Reißverschluss.

Bolero: Was ist das?

Ein Bolero ist eines der Kampfkleidung spanischer Stierkämpfer nachgebildetes, kurzes Jäckchen mit langen oder Flügelärmeln. Endet meist oberhalb der Taille und kann mit einer Schleife oder Knöpfen geschlossen werden. Man trägt sie über Blusen oder Kleidern zu eher festlichen Ereignissen und sollen wärmen.

Caban: Was ist eine Cabanjacke?

Eine Caban-Jacke ist eine hüft- bis schenkellange Jacke in sportiver Optik. Sie hat einen geraden oder leicht taillierten Schnitt mit breitem Revers und ist häufig mit einer zweireihigen Verknöpfung oder Schubtaschen versehen. Sie hat ihren Ursprung in der Seefischerei und der Marine. Der Name Caban stammt aus dem Französischen und bedeutet eigentlich Regenmantel.

Was ist ein Janker?

Eine dem bayrisch-österreichischen Trachtenstil nachgebildete Jacke. Sie wird aus gewalkter Schafswolle hergestellt, ist meist kragenlos, gerade geschnitten und hüftlang. Die Knöpfe sind für gewöhnlich Waffen- oder Münzknöpfe aus Metall oder Horn.

Was ist ein Shrunken Jacket?

“Shrunken“ heißt aus dem Englischen übersetzt „geschrumpft“. Das Jacket heißt so, weil es wie eingelaufen aussieht: Die Ärmel sind ein wenig zu kurz und der Saum ist nach oben gerutscht.

Jacke: Coole Looks für jedes Wetter Bilder