• Er ist zurück: der Jeansrock

    Fashionistas tragen ihn schon rauf und runter

weiterlesen

Er ist zurück: der Jeansrock

Wir liebten ihn bereits in den 90er Jahren und auch in den 2000ern - den Jeansrock. Und auch jetzt erobert er wieder unsere Kleiderschränke zurück. Wir zeigen dir die neuen Trendmodelle und wie du ihn stylst.

Er ist zurück: der Jeansrock

Eigentlich ist der Jeansrock ein Trendpiece, was nie wirklich aus unserem Kleiderschrank verschwindet. Zwar durchlebt er immer mal wieder Hoch- und Tiefphasen und gerade sind wir wieder in einer mega Hochphase, aber eigentlich ist so ein schicker Jeansrock fast für die Ewigkeit. Dabei hat man auch noch die Auswahl zwischen verschiedenen Modellen, denn natürlich ist nicht nur „der eine Jeansrock“ „in“. Hier sind unsere Jeansrock-Favoriten.

Der klassische Jeansrock aus den 90er mit Y-Naht

Die Naht vorne am Rock teilt sich in ein Y auf und sieht fast so aus als ob wir uns aus einer alten kaputten Jeans, einen Jeansrock genäht haben. Dieses Jeansrockmodell präsentiert sich übrigens mal im Destroyed-Look und mal kaum bearbeitet.

Es gibt viele verrückte Trends. Was würdest du davon anziehen?

Der Jeansrock mit Knöpfen

Dieser Jeansrock ist schon etwas länger Trend, geht aber auch immer noch gut zu tragen. Die prägnante Knopfleiste vorne ist einfach einer Hingucker.

Der Vokuhila-Jeansrock

Auch der Vokuhila-Jeansrock feiert sein Comeback aus den 90er und 2000er Jahren. Er ist vorne etwas kürzer geschnitten als hinten.

Diese 2000er Modetrends sind zurück.

Der weiße Jeansrock

Außerdem sind auch die weißen Jeansröcke wieder zurück, die klassisch geschnitten, mit Y-Naht oder Knöpfen auch sein können. Er vereint also zwei Trends in einem.

Der Midi-Jeansrock

Es muss auch nicht immer ein Minirock sein. Der Jeansrock kommt jetzt außerdem in einer Midilänge.

Wie style ich den Jeansrock?

Das tolle ist der Jeansrock, kann schicker oder sportlich, für warme und für kalte Tage gestylt werden. Denn sowohl Pumps, als auch Sneakers oder Stiefel sehen dazu cool aus. Grobe Strickpullover sehen außerdem dazu kombiniert genauso gut aus wie schlichte Basic T-Shirts, klassische Blusen, ein Oversize-Hemd oder ein Off-Shoulder-Shirt. Ebenso kannst du einen langen Blazer dazu tragen, um dem Look eine erwachsenere Note zu geben – eben ein echtes Allroundtalent.  

Und hier findest du unsere Jeansrock-Favoriten zum Nachshoppen:

News, Einblicke & mehr: Adde uns auf Snapchat!

mehr zum Thema