• Magermodel-Schock

    Bei der Show von Victoria Beckham liefen viele knochige Models - das löste einen Shitstorm aus

weiterlesen

Magermodel-Show: Shitstorm gegen Victoria Beckham

Eigentlich hatte sie versprochen, Size Zero-Models von ihrem Laufsteg zu verbannen. Doch nun hat Victoria Beckham eine Reihe klappriger Models in New York ihre neue Frühjahrs-Kollektion präsentieren lassen. Bei Instagram hagelt es jetzt kritische Kommentare...

Peyton Knight bei der Victoria Beckham Show

Victoria Beckham ist so dünn, dass sie selbst den Titel "Skeleton Spice", also "Skelett Spice", von der Presse bekommen hat. Im Jahr 2010 sagte die Designerin allerdings, dass sie für ihre eigene Show keine Magermodels haben möchte. Berichten zufolge, schickte sie haufenweise Anwärterinnen nach Hause, die ihrer Meinung nach nicht genug auf die Waage brachten. Hat sich diese Einstellung jetzt etwa geändert? Es scheint so!

Zur Präsentation ihrer aktuellen Kollektion auf der New York Fashion Week waren wieder viele knochige Models unterwegs. Besonders auffällig: Die 17-jährige Peyton Knight, die die Ehre hatte, Victoria Beckhams Show zu schließen. Als die Designerin ein Foto des Teenie-Models auf Instagram hochlud, löste das einen wahren Shitstorm aus. "Gib dem Mädchen etwas zu essen", schrieb ein User. Ein anderer sagte: "Gott, warum holst du dir nicht einfach ein Roboter-Skelett, das über deinen Laufsteg läuft und befreist diese armen Mädchen von der furchtbaren Tortur, sich selbst für einen Job herunterhungern zu müssen." Noch ein anderer fügte hinzu: "Man sieht doch auf den ersten Blick, dass dieses Mädchen eine Essstörung hat."

Victoria Beckham reagierte gelassen und sagte: "Es ist eine Kolletion für alle Formen und Größen. Ich hab das schon immer gesagt, aber ich will, dass Frauen sich wie die beste Version von sich selbst fühlen." Aber kann man sich als Normalo-Frau wirklich wie die "beste Version von sich selbst fühlen", wenn man solche Magermodels sieht, die einem die Mode vorführen? Was sagst du?

Übrigens: In Paris sollen Magermodels per Gesetz verboten werden

Victoria Beckham war nicht die einzige, die Peyton Knight für eine Show buchte. Auch andere Designer, wie z. B. Alexander Wang, ließen das Mädchen über den Runway laufen - und da sah sie noch um einiges schlechter aus als bei der Show von Victoria Beckham.

Fotos: ddp images, Getty Images, Instagram

Schon vom neuesten, verrückten Body-Trend gehört? Das Gute ist diesmal: Man muss sich nicht herunterhungern, um mitmachen zu können... Alles über die

Thigh Brow

mehr zum Thema