Forum

Tausch dich mit anderen Mädchen aus: Über Liebe, Modetrends, Beautytipps, Stars und alles, was dir am Herzen liegt. Hier kannst du eigene Beiträge verfassen und auf Beiträge anderer reagieren. Bitte halte dich dabei an die Gebote der Höflichkeit.
  1. #1
    Avatar von Lissy182 Mädchen-Liebling
    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    361

    Wie schnell wird man eig krank?

    Hallo Leute

    Ich werde bald in der Schule ein Vortrag über unseren Körper und unsere Gesundheit halten..

    Da meine Frage an euch:

    Wie schnell entwickelt sich z.B. einfach nur eine Grippe? Schlapp und sowas halt.. z.B. man hat es jetzt schon seit 27 Stunden .. bist du dann schon total krank und kannst nichts mehr?

    Oder wie schnell entwickelt sich sowas, dass du dann wirklich krank bist?

    Ich finde nirgendwo eine Antwort.. vielleicht habt ihr ja mehr Ahnung
    Danke schonmal im Vorraus!

    LG Lissy182

  2. #2
    deaktiviert
    Sobald man sich mit dem Grippe-Virus infiziert hat, dauert es zwei Tage, bis die Symptome beginnen.

    Das fängt dann in der Regel mit einem allgemeinen Krankheitsgefühl, Fieber, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen oder Schnupfen/Husten an. Das kann innerhalb von wenigen Stunden so schlimm werden, dass man echt flach liegt. Gerade bei der echten Grippe, die ja viel stärker einschlägt als ein grippaler Infekt (also normale Erkältung mit Fieber), der ja auch schon schlimm sein kann.

    Also, die ersten Symptome nach 2 Tagen und dann geht's ganz schnell.

    P.S.: Das da oben zählt nur für den Grippe-Virus. Es kommt auf den Virus an, wie lange es braucht, bis man die ersten Symptome spürt. Es gibt ja auch Viren, die man jahrelang in sich trägt, ohne es zu merken, und irgendwann bricht die Krankheit aus. Beispielsweise beim HI-Virus, der AIDS verursacht. Jeder Virus hat eine andere Inkubationszeit (Zeit zwischen Infizieren = wenn der Virus den Körper betritt, und Symptomen).

    Wie stark die Symptome sind und wie schlecht man sich dann wirklich fühlt, ist von Person zu Person unterschiedlich und hängt dann z.B. davon ab, wie stark das Immunsystem ist, wie wehleidig man ist, wie der Allgemeinzustand ist usw.
    Geändert von fallout (03.01.2013 um 21:46 Uhr)

  3. #3
    Avatar von Lissy182 Mädchen-Liebling
    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    361
    Danke