Forum
Tausch dich mit anderen Mädchen aus: Über Liebe, Modetrends, Beautytipps, Stars und alles, was dir am Herzen liegt. Hier kannst du eigene Beiträge verfassen und auf Beiträge anderer reagieren. Bitte halte dich dabei an die Gebote der Höflichkeit.
  1. #1
    Avatar von oAnnii Mädchen-Küken
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    157

    Pille Pink Luna -> Gewichtszunahme ._.

    Hallo..
    wie ihr schon lesen könnt geht es um die Pille Pink Luna. Ich nehme sie jetzt seit November 2011 und ich hab davon anscheinend gut zugenommen. Vor der Einnahme wog ich um die 55kg; mittlerweile sind es fast 65kg. Vermute mal ganz stark dass es Wassereinlagerungen sind
    Irgendwie ist das ja alles nicht mehr normal und es nervt mich auch unheimlich ._. ich fühl mich von Tag zu Tag unwohler in meiner Haut und weiß echt nicht mehr was ich machen soll. Ernährung umgestellt, bringt nichts. Habe eher noch einen Kilo zugenommen -.- auch super..
    Jetzt bin ich am überlegen eine andere Pille zu nehmen.. komplett auf ein anderes Verhütungsmittel umsteigen will ich nicht, weil es ziemlich passend ist wenn ich mal meine Regel verschieben kann.. Tanze in einer Garde und wenn man da mal seine Tage an einem Auftritt hat findet man das auch schon nicht mehr so toll.
    Wisst ihr vielleicht was man gegen Wassereinlagerungen tun kann oder was ich im allgemeinen tun kann? Vielleicht Pille wechseln oder doch anderes Verhütungsmittel?
    Ich weiß mir langsam keinen Rat mehr.. Bitte um schnelle Antwort :x

  2. #2
    Avatar von cRaZzZzyYyh Mädchen-Star
    Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    4.280
    Geh zum Frauenarzt udn erzähl ihm das.
    Er wird dir eine Pille verschreiben, die anders zusammengesetzt ist.
    Wenn du die neue Pille verträgst, wirst du diese 10kg, falls es Wassereinlagerungen sind, wieder verlieren. Du musst also nicht auf ein anderes Verhütungsmittel umsteigen.

  3. #3
    Avatar von twiggytwenty Moderator (Moderator)

    Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    53.073
    Bitte nimm die Gewichtsangaben hier raus, die sind verboten.

  4. #4
    Avatar von Binschen Mädchen-Star
    Registriert seit
    04.08.2009
    Beiträge
    4.163
    Versuchs mit einem Pillenwechsel.

    Wenn das auch nicht hilft, ist leider nichts zu machen: Entweder ganz absetzen, oder mit den Wassereinlagerungen leben.

  5. #5
    Avatar von oAnnii Mädchen-Küken
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    157
    Würde ich sofort machen, nur ich hab da vor einer Sache Angst..
    Und zwar steht ja in den Packungsbeilagen was dass besondere Vorsicht geboten ist bei chronisch Entzündlichen Darmerkrankungen.
    Leider bin ich eine der glücklichen die noch daran leidet :x

  6. #6
    Avatar von Clover Mädchen-Star
    Registriert seit
    16.05.2008
    Beiträge
    2.517
    Zitat von oAnnii Beitrag anzeigen
    Würde ich sofort machen, nur ich hab da vor einer Sache Angst..
    Und zwar steht ja in den Packungsbeilagen was dass besondere Vorsicht geboten ist bei chronisch Entzündlichen Darmerkrankungen.
    Leider bin ich eine der glücklichen die noch daran leidet :x
    Ich nehme dieselbe Pille, hatte zwar keine Probleme mit Gewichtszunahme, aber da sie bei jedem anders wirkt - Wechsel.

    Dein Arzt weiß das doch sicher mit der Darmkrankheit?

  7. #7
    Avatar von oAnnii Mädchen-Küken
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    157
    Na klar, anders wäre ja ziemlich riskant.
    Ich hab bei einem Wechsel ehrlich gesagt ziemlich Angst vor na relativen Kontraindikation :x