• Buchtipp: "Seelen"

    Wir haben „Seelen“ von Stephenie Meyer für euch gelesen und verlosen den neuen Roman!

weiterlesen

Buchtipp: "Seelen" von Stephenie Meyer

Gespannt haben wir auf das neue Buch von Autorin Stephenie Meyer gewartet und uns gefragt: Kann es genauso gut werden, wie die Bis(s)-Geschichte? Wir haben „Seelen“ für euch gelesen und hier kommt unser Fazit. PS: „Seelen“ wird verfilmt und kommt 2013 in die Kinos. Alle Infos zum Film „Seelen“ findest du im Special auf Mädchen.de!

Buch Seelen von Stephenie Meyer

Darum geht’sGanz anders als bei "Bis(s) zum Morgengrauen" spielt diese Geschichte in der Zukunft: Die Erde ist von den sogenannten Seelen besetzt. Die Seelen sind eine Art gutmütiger Parasiten, die nur mit einem Wirtskörper überleben können, dessen Geist und Seele sie verdrängen und beherrschen. Kaum ein Mensch auf der Erde ist noch im besten Sinne er selbst und nur noch wenige Menschen leisten Widerstand.
Eine davon ist Melanie. Kurz bevor sie doch noch von den Seelen erwischt wird, verliebt sie sich in Jared. Und: sie gibt nicht auf, selbst als ihr Wanda eingesetzt wird. Melanie lässt sich nicht verdrängen und beherrschen, zu groß ist die Liebe zu Jared und ihrem kleinen Bruder. Ihre Erinnerungen und Gefühle lassen Wanda nicht kalt und es geschieht das Unglaubliche: Auch Wanda sehnt sich nach Jared. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach dem neuen dem Versteck der Widerständler und als sie es finden, wird alles anders…

FazitEs lohnt sich wirklich, dieses Buch zu lesen. Auch wenn es nicht ganz an die Bis(s)-Romane herankommt, ist „Seelen“ doch so packend geschrieben, dass man es verschlingen muss. Man will unbedingt wissen, was als nächstes passiert – Seite für Seite. Zwei Frauen in nur einem Körper, die eine große Liebe teilen und auch noch Freundinnen werden. Ob beide ihr Glück finden? Das verraten wir natürlich an dieser Stelle nicht...
>> Alles über die Bis(s)-Romane findest du in unserem Bis(s) zum Morgengrauen-Special!

Basic Infos
„Seelen“
von Stephenie Meyer
Gebundene Ausgabe, erschienen im CARLSEN Verlag
864 Seiten
Preis: ca. 25 Euro 

mehr zum Thema