• Spannung pur

    Schnick, Schnack, Schnuck! Das ist die verrückteste Castingshow ever...

weiterlesen

Die verrückteste Castingshow der Welt

Kennt ihr noch das Spiel Schere, Stein, Papier? Oder Schnick, Schnack, Schnuck? Dann solltet ihr jetzt genau aufpassen, denn diese Band nutzt das Spiel für ein ganz bestimmtes Casting...

Dass die Japaner in mancher Hinsicht etwas verrückter sind, als der Rest der Welt, braucht man wirklich nicht zu betonen. Allein die seltsamsten Beauty- und Modetrends kommen aus Japan. Doch diese Castingshow toppt fast alles. Denn dabei handelt es sich nicht um die Art von Unterhaltungsshows, die wir hierzulande kennen und die mehrere Wochen andauern. In dieser Show geht es nur um wenige Sekunden. Zwei Teilnehmerinnen stellen sich gegenüber und spielen eine Runde Schere, Stein, Papier. Die Siegerin gewinnt einen Song! Wie man da so emotional sein kann? Eine berechtigte Frage...

Doch wozu ist dieses Glücksspiel eigentlich gut? Wie byou.de herausgefunden hat, handelt es sich hierbei um das sogenannte Janken-Turnier, bei dem die Mitglieder der Girl-Band AKB48 gegeneinander antreten und um einen Platz in der nächsten Single kämpfen. Ja genau, richtig gelesen, denn bei dieser Band heißt es: Auch wenn man bereits ein Teil davon ist, heißt das nicht, dass man regelmäßig ihre Songs singen darf. AKB48 zählt nämlich laut ihrer Internet-Seite akb48.co.jp 140 Mitglieder und somit ist es selbstverständlich, dass man um jede Anerkennung kämpfen muss. 2010 Fand dieses Turnier zum ersten Mal statt, seitdem wird es jedes Jahr zelebriert. Die Zuschauer lieben diese Show und flippen jedes Mal komplett aus. 

AKB48 zählt zu den erfolgreichsten Bands Japans und verkaufte in den vergangen Jahren über 40 Millionen Singles. Und genau diese Zahl zeigt jedem einzelnen Bandmitglied, dass - auch wenn sie bisher noch kein Glück hatten, das Turnier zu gewinnen - die Hoffnung stets zuletzt stirbt.