• Das Klapphandy feiert sein Comeback

    Und so cool wird es aussehen!

weiterlesen

Faltbares Smartphone: Comeback für das Klapphandy

Die Technik-Unternehmen stehen im ständigen Battle untereinander – das ist kein Geheimnis. Und vor allem in Sachen Handys versuchen sie sich gegenseitig zu übertrumpfen. Während Apple in den letzten Jahren der Spitzenreiter war, plant Huawei nun ein Handy, das es bisher nur im Retrostil gegeben hat: ein faltbares Smartphone. Und auch die anderen großen Firmen ziehen mit.  

Das Klapphandy feiert sein Comeback

Jeder Trend feiert irgendwann einmal sein Comeback – und das nicht nur in der Mode- und Beauty-Branche. Auch in Sachen Handys dürfen wir wahrscheinlich schon bald einen alten Klassiker willkommen heißen: das Retro-Klapphandy. Laut dem Tech-Magazin ETNews aus Südkorea plant Huawei bereits ein faltbares Smartphone. Das sollen Quellen aus dem Unternehmen bestätigt haben. Aber auch Samsung und Apple planen laut Branchen-Insidern faltbare Smartphones.

So soll das faltbare Smartphone aussehen

Wer sich jetzt aber denkt, dass ein Klapphandy oll und langweilig ist, hat sich geschnitten. Was die Handy-Hersteller nämlich hier planen, kann sich sehen lassen: einen faltbaren Bildschirm. So wird das Smartphone nicht wie bei den alten Geräten zwischen Bildschirm und Tastatur zusammengeklappt. Die Achse befindet sich vielmehr mitten auf dem Touchscreen. Die dafür benötigten OLED-Panels für das flexible Display will Huawei von LG beziehen. Noch in diesem Jahr planen sie, das erste faltbare Smartphone von Huawei auf den Markt zu bringen.

Aber auch das Großunternehmen Samsung zieht mit. Nur kurze Zeit, nachdem Huawei die große Neuigkeit bekannt gab, tauchte ein Video auf, welches ein faltbares Samsung-Gerät zeigte. Und auch Apple meldete gleich mehrere Patente auf Klapphandys an.

Wie unterscheiden sich die jeweiligen faltbaren Smartphones?

Während das Video des Samsung-Modells zeigt, dass hier eine waagrechte Falt-Achse in der Mitte des Bildschirms geplant ist, soll das Huawei-Gerät ebenfalls eine mittige Falt-Achse bekommen. Und Apple setzt noch einen oben drauf. Sie planen sogar Smartphones, die dreifach faltbar sind.

Was diese Handys kosten sollen, ist noch nicht bekannt. Wir können uns aber auf Smartphones freuen, die uns in eine ganz neue Ära der Technologie bringen.

Für alle, die lieber im Retro-Himmel schwelgen: Das Nokia 3310 kommt zurück.

>> Du willst keine News mehr verpassen? Dann adde uns auf Snapchat!

whatsapp-promo-bild
mehr zum Thema