• „Frozen"-Fans aufgepasst: Der deutsche Starttermin für Olafs Film steht fest!“

    WOOHOO!

weiterlesen

"Die Eiskönigin: Olaf taut auf": Deutscher Starttermin steht fest!

Eins ist sicher: Unserer Meinung nach kann es einfach nicht genug Disney-Filme geben. Vor allem "Frozen" hat es uns ganz besonders angetan, weswegen wir vollkommen aus dem Häuschen waren, als wir erfahren haben, dass schon ganz bald ein Kurzfilm über unseren Lieblingscharakter in die Kinos kommen wird.

Frozen: Olaf bekommt seinen eigenen Kurzfilm

Die Tatsache, dass der Disney-Film "Frozen" so durch die Decke ging, ist absolut verständlich. Alle waren hin und weg und auch wir waren vom ersten Tag an ein riesengroßer Fan und haben uns insgeheim gewünscht, auch so coole Zauberkräfte wie Elsa zu haben. Wen wundert es da also, dass wir vor lauter Freude Purzelbäume geschlagen haben, als bekannt wurde, dass nun endlich der Termin für den Kinostart von Frozen 2 feststeht. 

Olaf kommt mit "Die Eiskönigin: Olaf taut auf" groß raus

Und auch wenn Anna und Elsa die Stars der Geschichte sind, schlägt unser Herz doch heimlich für Olaf, dem tollpatschigen Schneemann. Daher können wir, wie bestimmt auch viele andere Olaf-Fans, unser Glück kaum fassen, denn Disney hat nun bekannt gegeben, dass Ende diesen Jahres ein 21-minütiger Kurzfilm mit dem Titel "Die Eiskönigin: Olaf taut auf" über den kleinen Schneemann in die Kinos kommen wird - genaugenommen am 30. November 2017 exklusiv als Vorfilm vor Disney Pixars "COCO" in die deutschen Kinos.

In dieser kurzen Geschichte geht es darum, dass die beiden Schwestern Anna und Elsa keine Familientradition zu Weihnachten haben, da sich immer alles nur um Elsa und ihre Zauberkraft drehte. Um diese traurige Tatsache zu ändern, macht sich Olaf auf die Suche, um die beste Weihnachtstradition zu finden, die die Schwestern jemals gesehen haben, und begegnet einigen wirklich sehr lustigen Familien...

Hier kannst du dir den Trailer zu "Die Eiskönigin: Olaf taut auf" anschauen:

OMG! Wir platzen fast vor lauter Vorfreude und können es kaum noch erwarten, bis wir den Kurzfilm anschauen können.

mehr zum Thema