• Snapchat: Mit diesem Trick kann jeder deine Storys mitfilmen

    Oh nein!

weiterlesen

Mit diesem Trick kannst du deinen Handy-Bildschirm in Snapchat aufnehmen

Snapchat ist deswegen so beliebt, weil wir da einfach reinquatschen können, ohne uns Gedanken zu machen, ob es perfekt ist – denn die Story verschwindet sowieso schon nach 24 Stunden. Doch mit diesem neuen Trick kann nun jeder deine Story ganz einfach aufnehmen!

Snapchat

Eigentlich wollen wir so gar nicht, dass unsere Storys in Snapchat so einfach aufgenommen werden können. Schließlich macht es gerade Spaß, dass die Story nur 24 Stunden online ist und man so nicht den Anspruch hat, ein perfektes Video zu drehen. Doch es gibt jetzt einen einfachen Hack, mit dem du deinen Handy-Bildschirm aufnehmen kannst.

Snapchat-Story mit Bildschirmaufnahme mitfilmen

Wie wir alle wissen – man konnte dem Hype ja gar nicht entkommen –, ist das neue iPhone 8 erschienen. Und mit ihm auch ein Update für das Betriebssystem iOS. Alle, die ihr Handy noch auf iOS 11 updaten können, bekommen ein neues Feature, mit dem man eine Bildschirmaufnahme starten kann. Übrigens: Bei vielen Android-Handys gibt es so eine Bildschirmaufnahme-Funktion schon länger!

Kennst du schon diese 11 Snapchat-Tricks?

Bildschirmaufnahme beim iPhone starten

Dafür muss man nur unter Einstellungen -> Kontrollzentrum -> Steuerelemente anpassen gehen und dort  den Punkt „Bildschirmaufnahme“ zum Kontrollzentrum hinzufügen. Danach kannst du in jeder Situation einfach auf dem iPhone nach oben wischen und dort auf dem Kreis mit dem großen Punkt drinnen klicken.

Danach hast du drei Sekunden, ehe der Bildschirm aufgenommen wird. Willst du die Aufnahme beenden, wischst du einfach wieder hoch und drückst erneut auf den Button. Das Video wird in deinen „Fotos“ gesichert.

Vom Stalker bis hin zum Profi-Snapper: Diese Snapchat-Typen kennt wirklich jeder!

Snapchat will "Handy-Bildschirm aufnehmen" verhindern

Eigentlich ganz einfach! Doch wir wollen eigentlich nicht, dass unsere Snapchat-Story so einfach gespeichert werden kann. Wenigstens bekommt man auch bei der Aufnahme eine Nachricht von Snapchat, dass jemand dein Video „gescreenshottet“ hat. Leider weißt du dann nicht, ob er wirklich nur Screenshots oder ein Video gemacht hat.

Wie seventeen.com schreibt, ist Snapchat schon an dem Problem dran und möchte mit dem nächsten Update solche Aufnahmen verhindern. Mal sehen, ob sie das schaffen. 

Hole dir die News des Tages direkt auf dein Handy! Adde uns einfach in Snapchat: maedchen_de

mehr zum Thema