• Dieses Update feiern wir!

    Endlich kann man Instagram-Bilder nach der Bearbeitung als Entwurf speichern, bevor man sie veröffentlicht!

weiterlesen

Diese Änderung bei Instagram feiern wir!

Endlich kann man Instagram-Bilder nach der Bearbeitung als Entwurf speichern, bevor man sie veröffentlicht! Wann diese Neuerung auch auf deinem Handy sichtbar ist, erfährst du hier!

Hast du auch schon mal ein Foto bei Instagram perfekt bearbeitet - mit genau dem richtigen Filter, Helligkeit, Kontrast und Effekten - und es dann doch nicht, oder noch nicht, posten wollen? Instagram testet gerade eine tolle, neue Funktion: Wenn man sein Bild bearbeitet hat, kann man es vor dem Veröffentlichen als Entwurf speichern. Die Funktion, dass man sein Bild auch speichern kann (als fertiges Bild) gab es zwar schon, aber meistens litt die Qualität darunter. Nun kann man den Entwurf speichern und bei Instagram wieder abrufen, wenn man sein Bild weiterbearbeiten oder posten möchte.

Es gibt allerdings einen Haken: Das Update ist noch nicht für alle verfügbar. Instagram hat das Update bis jetzt nur testweise - allerdings an eine ziemlich große Nutzer-Zahl - herausgegeben. Da es aber so viel Anklang findet, ist es ziemlich sicher, dass sich auch bald alle Instagram-User darüber freuen dürfen. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden!

Diese Änderungen sind noch neu: Instagram hat jetzt Stories wie bei Snapchat und besonders Stars freuen sich, dass man bei Instagram jetzt Hater-Kommentare löschen kann. Doch nicht jedes Update war beliebt: Die kurzzeitige Änderung der Instagram-Timeline verärgerte die User.

mehr zum Thema