• #WatermelonDress: Zieh dir eine Wassermelone an!

    Das ist mal ein erfrischender Instagram-Trend

weiterlesen

Instagram-Trend #WatermelonDress: Zieh dir ein Wassermelonen-Kleid an

Auch wenn es im Netz immer wieder wirklich bescheuerte Trends gibt, können wir eines sagen: Dieser Trend ist keiner von den bekloppten (okay, vielleicht ein bisschen)! Aber eigentlich ist der Trend ganz süß und lustig: Denn die Leute tragen eine Wassermelone als Kleider/Klamotte und fotografieren sich dafür auf Instagram. 

Zwei Mädchen tragen Wassermelonen als Kleider

Hat da jemand Wassermelonen-Pizza gesagt? Die finden wir nämlich gerade im Sommer einfach nur super lecker. Aber darum geht es dieses Mal nicht. Denn beim Instagram-Trend #WatermelonDress ziehen sich Leute Wassermelonen als Kleidung an. Das hätte dem #WatermelonenBoy sicherlich gefallen!

Diese Fashion-Illustratorin zaubert aus ihren Mode-Skizzen und Essen wunderschöne Bilder: High-Fashion meets Food

WatermelonDress: Wie geht das?

Du fragst dich sicherlich, wie das bitteschön gehen soll – okay, wir geben zu, sie ziehen sich das erfrischende Gemüse (ja, botanisch gesehen gehört die Wassermelone zum Gemüse) nicht wirklich an. Es wird in passende Form geschnitten und von weiter weg so vor jemanden gehalten, sodass es aussieht, als hätte die Person ein Stück Wassermelone an.

Die abgefahrensten Food-Trends findest du hier: Food-Trends

Unter dem Hashtag #WatermelonDress findet man die lustigen Ergebnisse und auf YouTube sogar Tutorials dazu. Wenn ihr also das nächste Mal eine leckere Melone mit eurer BFF nascht, dann schneidet euer Stück doch mal in Form eines Kleides und lass dich von deiner Freundin fotografieren. Und danach kann man sein geschnitztes Kunstwerk einfach essen – super, oder? Hier ein paar Inspirationen für dich:

Übrigens: Wusstet ihr schon, dass Starbucks eigentlich ganz anders hätte heißen sollen?

mehr zum Thema