• Gerüche verschicken

    Ein neues Gerät namens OPhone kann mit einer App auf dem Handy Gerüche verschicken! Cool, oder?

weiterlesen

OPhone kann Gerüche verschicken

Hmmmm…dieses Parfum duftet echt mega! Und die Pizza riecht auch einfach zum Anbeißen! Habt ihr euch auch schon mal gewünscht, dass ihr einen tollen Duft an die beste Freundin verschicken könntet? Mit einem neuen Gerät namens OPhone soll das möglich sein – dazu braucht man einfach nur ein Handy, das Gerät und eine passende App.

Hauptsache man verschickt keinen ekligen Duft! (Foto: Thinkstock)

Stell dir vor: Du stehst im Kaufhaus und möchtest ein neues Parfum kaufen. Doch du bist dir nicht sicher, ob der Duft dir gefällt. Praktisch, wenn die beste Freundin oder der Freund noch seine Meinung dazu sagen könnte! Doch das geht ja leider nicht.


Zumindest noch nicht. Ein neues Gerät namens OPhone allerdings kann dir den Geruch zusammenstellen. Zwar geht das noch nicht mit Parfums, aber immerhin schon mit normalen Speisen wie Kaffee, Butter oder auch Erdbeeren. Im Moment lassen sich mit dem Prototyp 300.000 Düfte erzeugen.

+ + Geruch-Nachricht per Handy verschicken + +

Vier Kapseln innerhalb des Gerätes sind mit Grundaromen bestückt. Wählt man nun auf dem Handy oder Tablet beispielsweise Petersilie aus, dann drehen sich die Kapseln so, dass der Duft entsteht. Den kann man dann auch verschicken – per SMS oder E-Mail.


Wenn es einen Duft nicht gibt, kann man mit der App ein Bild machen und dem Bild dann Grunddüfte zuordnen, um den gewünschten Geruch zu kreieren. Das alles befindet sich natürlich noch in der Anfangsphase. In Zukunft soll es dann auch kleinere Geräte für die Tasche geben.

Wie findet ihr das? Wir fänden es ziemlich cool, wenn man einen Geruch verschicken könnte…also, nur wenn es ein schöner Duft ist!

mehr zum Thema