• Werbung in Snapchat

    Die Snapchat-Macher werden jetzt immer mehr Werbung integrieren - wo & wie, das erfährst du hier!

weiterlesen

Snapchat bekommt richtige Werbung in der App

Klar, wir sind alle Snapchat-süchtig. Und wir lieben es! Die App macht einfach jede Menge Spaß. Und bis jetzt war es auch super, dass es so gut wie keine Werbung in der App gab (mal abgesehen von den Live-Storys und den Geschichten zum Entdecken). Doch da die App kostenlos ist, müssen die Betreiber irgendwie anders Geld verdienen. Und da kommt jetzt die klassische Werbung ins Spiel.

Seitdem auch die Lenses nichts mehr kosten, sind die Macher von Snapchat am Überlegen, wie sie die App anders vermarkten können. Laut „AdWeek.com“ soll es bald zwischen den Storys, die du dir anschaust, Werbung geben. Egal, ob Werbung für eine neue App, zu Mode oder für Filme – durch das Wischen nach oben kann man sich dann mehr Informationen anschauen oder gelangt direkt auf die Seite der Werbetreibenden.

Es wird also ganz schön nervig sein, dass man zwischen den verschiedenen Geschichten immer wieder Werbung sehen wird – denn wir wissen ja, wie viel Zeit wir mit dem Anschauen von Storys verbringen, demnach kann auch ganz viel Werbung ausgespielt werden.

Das Gute ist jedoch, dass man die Werbung auch mit einem Tippen überspringen kann. Außerdem ist das Anschauen von Werbung immer noch besser, als wenn man für die coolen Lenses oder die App selbst bezahlen müsste. Die Werbungen werden vermutlich in den nächsten Wochen auftauchen - ob erst mal nur in den USA oder auch direkt bei uns, ist noch nicht klar.

Können wir bald 3D-Selfies in Snapchat machen? Sehr gut möglich: 3D-Selfies in Snapchat

Wir wollen sie jetzt! Die Rede ist von den 72 niedlichen Emojis, die es bald bei WhatsApp geben wird

mehr zum Thema