• 7 komische Anzeichen deiner Brüste, die absolut normal sind!

    Jedes Mädchen kennt wohl das eine oder andere.

weiterlesen

7 komische Meerkmale deiner Brüste, die absolut normal sind!

Brüste sind nur nur wunderschön, sondern können manchmal auch ganz schön komisch sein. Sie verändern sich ständig und du entdeckst bestimmt auch immer wieder Unterschiede bei der Größe deiner Brüste. Aber ist das alles völlig normal, oder sind deine Brüste etwa komisch? Nein. Wir sagen dir, welche merkwürdigen Dinge vollkommen normal sind und welche nicht.

komische Anzeichen deiner Brüste, die vollkommen normal sind

Schaust du auch manchmal deine Brüste an und findest, dass sie komisch aussehen? Ist eine Brust größer als die andere? Sind die Brustwarzen dunkler als bei deiner BFF oder tut deine Brust weh? Da bist du nicht alleine. 90% der Frauen sind unzufrieden mit ihrem Busen. Wir verraten dir jetzt ein paar merkwürdige Zeichen deiner Brüste, bei denen du dir keine Sorgen machen brauchst, da sie normal sind. 

 

1. Komische Nippel, die die Farbe verändern

Ob du dunkle, helle, bräunliche, beigefarbene oder rötliche Nippel hast, hängt von deinen Hormonen und deiner Veranlagung ab. Auch die Sonne kann die Brustwarzen brauner machen. Ungesund ist nichts davon. Ähnlich wie bei unserer Haut und unseren Haaren, hat jeder Mensch eine andere Farbe! Fun-Tipp: Beauty-Experten verraten, dass die Farbe deiner Brustwarzen die perfekte Lippenstiftfarbe für dich ist! Es soll keinen Lippenstift geben, der dir besser stehen wird. 

2. Große Brustwarzen

Es gibt Mädels mit kleinen Brustwarzen und welche mit großen Brustwarzen. Auch das ist ganz normal. Der einzige Nachteil ist, dass sie manchmal etwas empfindlicher sind als kleine Brustwarzen. 

3. Brust ist größer als die andere

Das kennen wir wohl alle, denn bei keiner Frau sind die Busen gleich groß. Manchmal sieht man den Unterschied mehr, manchmal ist er kaum sichtbar. Bei 65% aller Frauen ist es übrigens die linke Brust, die größer ist. Schlimm ist das aber nicht. Es ist völlig normal! Warum das so ist, konnten Forscher aber noch nicht klären.

4. Haare auf der Brust

Ja, manchmal kann es vorkommen, dass sich auch das eine oder andere Haare auf deine Brust verirrt. Aber kein Grund zur Sorge deswegen. Das ist vollkommen normal und mit ein Ruck mit Pinzette, sollte es dich so stören auch gleich wieder entfernt.  

5. Besonders empfindliche Brüste

Wie oben erklärt, sind vor allem Brüste mit großen Brustwarzen empfindlich. Manche Frauen finden die Berührung der Nippel so unangenehm, da sie sehr stark auf Berührungen und Kälte reagieren. Der Grund sind die Nerven in der Brustwarze. Das ist absolut normal. Also auch Grund zur Panik, wenn du dadurch eher zu wunden Nippeln neigst. Achte einfach darauf, dass dein BH aus einem weichen und angenehmen Stoff ist. Achtung! Wenn deine Brustwarzen jucken oder rötlich sind, solltest du zum Arzt gehen. 

6. Brustwarzen sind uneben

Kleine Pickelchen und Unebenheiten auf den Brustwarzen machen deine Brüste nicht komisch, sondern sind ebenfalls normal. Die können von Haarfollikeln, Milchkanälen oder Drüsen stammen, die eine ölige Flüßigkeit produzieren, um sie zu schützen. 

7. Dehnungsstreifen auf der Brust

Wenn Brüste wachsen, können Dehnungsstreifen entstehen. Die sind erst rot, werden irgendwann weiß und verblassen dann immer mehr bis sie nur noch leicht silbrige Streifen sind. Auch in der Schwangerschaft oder bei einer Gewichtszunahme können sie Auftauchen. Schädlich sind sie nicht, auch wenn sie im ersten Moment vielleicht komisch aussehen

mehr zum Thema