• 8-jähriges Mädchen erkrankt an Brustkrebs - die Geschichte solltest du kennen

    Brustkrebs kann leider jeden treffen.

weiterlesen

8-jähriges Mädchen erkrankt an Brustkrebs

Einfach nur unfassbar! Normalerweise denkt man, Brustkrebs bekommt man, wenn überhaupt, erst, wenn man viel älter ist. Aber das Schicksal von Chrissy Turner zeigt, dass es auch ganz anders kommen kann. Sie war 8 Jahre alt, als sie die Diagnose „Brustkrebs“ erhielt.

8-Jährige erkrankt an Brustkrebs

Die Diagnose Brustkrebs zu erhalten ist unbeschreiblich schlimm – aber sie im Alter von 8 Jahren zu hören, wie es bei Chrissy Turner der Fall war, ist einfach nur unfassbar. „Mama, ich habe da was Hartes in meiner Brust“, sagt Chrissy, als sie zu ihrer Mutter Annette geht, nichtsahnend, was dieser harte Knoten in ihrer Brust bedeuten könnte. Doch ihre Mutter ist sofort alarmiert, nachdem sie selbst erst im Jahr 2000 von einer seltenen Form von Gebärmutterhalskrebs geheilt wurde.

Chrissy Turner hat einen Tumor in der Brust

Sie bringen Chrissy zum Arzt. Dort wird eine Mammografie und Ultraschalluntersuchung gemacht, bei der die ersten Ängste von Mama Annette leider bestätigt werden: Chrissy hat einen Tumor in der Brust und dieser hat auch noch eine sehr seltene Form. Damit ist Chrissy Turner die jüngste Patientin, die jemals an Brustkrebs litt. Leider ein „Rekord“, den man niemandem wünscht.

Wie kann eine 8-Jährige an Brustkrebs erkranken?

Chrissy hatte diesen Tumor wahrscheinlich aus genetischen Gründen, denn nicht nur ihre Mutter litt an Gebärmutterhalskrebs. Bei ihrem Vater Troy wurde vor ein paar Jahren ebenfalls Krebs diagnostiziert.

Die Diagnose erhielt Chrissy im November 2015. Einige Tage danach ging es bereits für sie in den OP, wo dann das Gewebe ihrer Brust komplett entfernt wurde. Es folgten viele Scans im dreimonatigen Abstand, bis endlich die erlösende Bestätigung kommt: Der Brustkrebs wurde vollständig entfernt und kam nicht zurück. Daher gilt Chrissy Turner heute als geheilt.

Mit ihrer Geschichte möchten aber Chrissy und ihre Familie auf Brustkrebs aufmerksam machen. Jedes Jahr erkranken 1,5 Millionen Frauen weltweit an Brustkrebs. Aber das Beispiel der 8-jährigen Chrissy zeigt, dass es sich hierbei um keine Frage des Alters handelt. Außerdem wird so noch einmal deutlich, wie wichtig eine frühe Erkennung eines Knotens in der Brust ist. Aus diesem Grund ruft Chrissy dazu auf, den eigenen Körper im Blick zu behalten und auf Signale zu reagieren.

 

Diese Mythen über deine Oberweite sind wahr.

Wir freuen uns sehr, dass die Geschichte für Chrissy Tuner noch gut ausging, und hoffen für sie, dass der Brustkrebs auch wirklich nicht zurückkehrt. 

Du willst keine News mehr verpassen? Dann folge unserem Snapchat-Account: maedchen_de

mehr zum Thema