• Bubble Tea: Achtung, giftig!

    Wissenschaftler haben Bubble Tea Kugeln untersucht und krebserregende Substanzen gefunden!

weiterlesen

Bubble Tea: Gefährliche Inhaltsstoffe?

Gefährlicher Trend: Chemiker haben Bubble Tea untersucht und giftige Inhaltsstoffe gefunden!

Fotos: Thinkstock / Wikipedia

Neun Proben Bubble Tea-Kügelchen haben Wissenschaftler der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen untersucht. Das erschreckende Ergebnis: In allen Kugeln befanden sich gefährliche Stoffe, die im Verdacht stehen, das Krebsrisiko zu erhöhen und Allergien auszulösen.

"Wir haben in allen Proben PCB-ähnliche Stoffe nachgewiesen, die das Risiko, an Krebs zu erkranken, stark erhöhen", sagte Manfred Möller vom Uniklinikum Aachen gegenüber der "Rheinischen Post". Bei den Inhaltsstoffen handle es sich um "Styrol, Acetophenon und bromierte Substanzen, die in Lebensmitteln nichts zu suchen haben".

Bubble Tea ist ein absoluter angesagter, aber auch genau so umstrittener Getränke-Trend: Der Tee enthält nicht nur viele Kalorien, sondern kann auch für Kleinkinder gefährlich werden, da diese die Kügelchen einatmen und daran ersticken könnten. Das Verbraucherschutzministerium fordert daher einen Warnhinweis auf Bubble Tea.

Was sagst du dazu? Trinkst du regelmäßig Bubble Tea oder bist du dem Trend gegenüber misstrauisch?

Update: Mittlerweile ist der Bericht der TWTH umstritten. So hat das nordrhein-westfälische Verbraucherschutzministerium in einer eigenen Studie bewiesen, das keines der gefährlichen Inhaltsstoffe in den Proben zu finden war.

Zwar nicht gerade kalorienarm, aber zumindest nicht gesundheitsgefährdend sind unsere Bubble Tea Rezepte!

Bubble Tea selbstgemacht

mehr zum Thema