• Süße Cupcakes-Rezepte

    Wir haben Cupcake Rezepte für dich herausgesucht. So kannst du die leckeren Küchlein selbst machen

weiterlesen

Cupcakes Rezepte: Cupcake selber machen

Spätestens seit der Serie „2 Broke Girls“, in der Max und Caroline sich ausgiebig mit dem Backen der kleinen, süßen Leckereien beschäftigen, sind die Cupcakes richtig bekannt und super hip geworden. Die Küchlein gibt es inzwischen in den verschiedensten Kreationen, egal ob süß oder sauer, ob fruchtig oder schokoladig, alle sind total angesagt. 

Leckere Cupcakes sind so einfach zu machen. Der Teig ähnelt allgemein dem von Kuchen oder Muffins und ist super variabel mit verschiedenen Extras kombinierbar. Denn man kann seiner Fantasie freien Lauf lassen, was in den Cupcake-Teig mit rein soll. Früchte, Kekse, Gummibären, Lebkuchen oder Schokolade, alles passt perfekt und macht jeden Cupcake einzigartig.

Man vermutet, dass die Cupcakes ihren Namen den Tassen, in denen sie gemacht wurden verdanken, da es früher ja noch keine Förmchen gab. Allerdings glauben andere, dass die süßen Küchlein so heißen, da früher die Zutaten in "Cups" (Englisch), also in Tassen gemessen wurden.

Prinzipiell sehen sie einem Muffin sehr ähnlich, aber nicht so voreilig! Vor allem unterscheidet sich der Cupcake von einem Muffin darin, dass er von einer Cremehaube geschmückt ist. Auch hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Von den unterschiedlichsten Buttercremes bis hin zur Frischkäsecreme ist alles erlaubt. Den letzten Schliff bekommt der Cupcake, wenn seine Haube mit einem Extra versehen wird. Zum Beispiel einer einzelnen Beere oder einem Keks.Es haben sich inzwischen sogar etwas herzhaftere Cupcake-Sorten entwickelt, wie Schokolade-Chilli-Cupcakes oder Ahorn-Schinken-Cupcakes…  Jeder findet also seine perfekte Sorte. ;-)

Wie wärs mit einem veganen Blaubeermuffin? Hier gibt´s noch mehr leckere Rezepte zum Nachkochen und Nachbacken: Blaubeer-Muffins & weitere vegane Rezepte

mehr zum Thema