Schultermuskulatur trainieren für ein schönes Dekolleté

Tief ausgeschnittene Sommerkleider und Tops sehen mit einem schönen Dekolleté noch besser aus. Mit den Übungen, die du im aktuellen MÄDCHEN Heft findest, straffst du deinen Busen, die Oberarme, käftigst deine Schultern und bringst so deine Dekolleté-Zone in Bestform. Außerdem im Magazin: die richtige Ernährung, Pflege-Tipps und Mogel-Tricks, die erlaubt sind! Hier auf Mädchen.de zeigen wir dir das Lieblingstraining der Models im Video zum Nachmachen!

Schultermuskulatur trainieren

1. In den Vierfüßlerstand gehen. Die Knie anwinkeln, Unterschenkel kreuzen. Arme so aufstützen, dass sich das Handgelenk direkt unter der Schulter befindet. Die Handflächen zeigen nach vorne. Brust- und Bauchmuskeln anspannen (kein Hohlkreuz machen). Tief einatmen …

2. Beim Ausatmen die Arme beugen und den Oberkörper senken. Die angewinkelten Arme/Ellbogen bleiben dabei am Körper. Spannung halten (nicht ins Hohlkreuz fallen). Beim Einatmen den Oberkörper wieder hochdrücken. Insgesamt 30-mal. Nach je 10 Liegestützen kurze Pause machen.

Mehr Übungen gibt's hier:Brustmuskeln trainieren und Busen straffen

mehr zum Thema