• Was hältst du von der Umfrage?

    Was meinst du, was unbedingt auf der "To-Do-Liste" vor dem 16. Geburtstag stehen muss?

weiterlesen

111 Dinge, die man tun sollte, bevor man 16 ist

In unserer langen Liste sind lustige Aktionen dabei, richtige Abenteuer und auch Herzklopf-Unternehmungen, die schon ganz schön viel Mut erfordern. Ist dir unsere Sammlung zu babyish – oder zu erwachsen? Was fehlt deiner Meinung nach? Und was hast du selbst schon erlebt? Schreib die Liste einfach weiter und lebe deinen Traum! Wir freuen uns auf deinen Kommentar!

 Einen Regenwurm von der Straße retten, bevor der Arme noch austrocknet.

Ein Mädchen küssen.

Im Urlaub eine Flaschenpost verschicken und darauf hoffen, dass dir jemand eine Antwort schreibt. Total aufregend!

Vorsichtig eine Spinne über die Hand krabbeln lassen und merken, dass das nicht eklig ist, sondern spannend ist.

Mit den süßen Jungs auf Klassenfahrt „Wahrheit oder Pflicht“ spielen.

Eine Schneefrau mit Brüsten bauen, wenn es im Winter das erste Mal schneit.

Einen wirklich dicken Baum umarmen und dabei neue Energie tanken. Total verrückt, macht aber gute Laune.

Eine „Nerd“-Brille tragen und jeden, der dich komisch anschaut, fragen: „Ist was?“

Mit einem ultrakurzen Minirock heimlich aus dem Haus schleichen.

„Lily Allen“-Songs mit Singstar nachsingen.

Auf ein Open-Air-Konzert gehen und dich wie ein Hippie fühlen.

Die Haare in Rot tönen.

Deine Augenbrauen so perfekt zupfen wie Selena Gomez.

Scherzartikel-Bonbons essen, die die Zunge blau färben. Und zwar kurz bevor du morgens in die Schule gehst.

Im Bademantel einkaufen gehen und die ungläubigen Blicke genießen.

Ein schräges Dekoteil für dein Zimmer auf dem Flohmarkt kaufen.

Deine Haare ganz wild zu „So What“ von P!nk schütteln.

Kaltwachs an den Beinen ausprobieren und im Mini in die Schule gehen.

Im Bett frühstücken und dich dabei wie eine echte Diva fühlen.

Einem Typen einen Korb geben.

Unterwäsche mit Leoprint kaufen.

Eine Girlband gründen, einen Video-Clip drehen und ihn auf www.you-tube.com stellen.

Eine Tierschutz-Demo besuchen.

Mit einem selbst gebastelten Dosenphone „telefonieren“ – Kult!

Im Kino in der letzten Reihe mit deinem Schwarm schmusen.

Die Nacht durchmachen und mit deinem Süßen gemeinsam den Sonnenaufgang anschauen.

Mal nur Schokolade zum Frühstück essen. Glückshormone pur!

Sich selbst den Pony schneiden, auch wenn’s völlig danebengeht.

Haare selber schneiden

Eine Notlüge erfinden (z. B. „Wir mussten das Meerschweinchen wieder einfangen. Es war ausgebüchst“), wenn du verspätet von deiner Freundin nach Hause kommst – Lacher garantiert.

Hot Dogs mit neuen Geschmacksrichtungen erfinden, z. B. mit süßem Senf oder Chili-Soße.

Bewusst einen Modetrend nicht mitmachen und dazu stehen.

Mit der Freundin auf der Schultoilette Klamotten tauschen.

Mit künstlichen Wimpern auf eine Party gehen und dich wie ein Hollywoodstar benehmen.

Was fehlt auf der Liste? Was willst du unbedingt noch erleben? Verrat's uns mit deinem Kommentar!

mehr zum Thema