• Das verrät dein Alter bei der ersten Periode über deine Gesundheit

    Der Zeitpunkt deiner ersten Periode sagt eine Menge über dich aus...

weiterlesen

Erste Periode: Das sagt das Alter über deine Gesundheit aus

Die erste Periode zu bekommen ist immer ein besonderes Ereignis! Manche Mädchen bekommen sie mit zehn Jahren, manche mit 18. Beides ist völlig normal. Aber aktuelle Studien haben jetzt herausgefunden, dass der Zeitpunkt, an dem du zum ersten Mal deine Tage kriegst, teilweise von Lebensstil und Nahrungsgewohnheiten bestimmt wird. Können wir also das Alter, an dem unsere erste Periode einsetzt, beeinflussen und beeinflusst das Alter unsere Gesundheit?

Erste Periode: Das sagt das Alter über deine Gesundheit aus

Kaum zu glauben: Vor 100 Jahren bekamen Mädchen mit durchschnittlich 17 Jahren zum ersten Mal ihre Periode. Heute liegt das Durchschnittsalter bei 13 Jahren. Forscher wollen jetzt herausgefunden haben, dass nicht nur unsere Gene den Tag der ersten Periode bestimmen, sondern auch die Lebensumstände. Die Studien besagen: Je später die erste Periode einsetzt, desto geringer ist das Risiko, später zu erkranken.

Erste Periode: Ernährung beeinflusst den Zeitpunkt

Vor 100 Jahren waren die Lebensumstände anders als heute: Unsere Urgroßmütter ernährten sich anders als moderne Girls. Es gab keine gentechnisch veränderten Lebensmittel und insgesamt nicht so viel Auswahl. Das führte dazu, dass der Figur einer damals 17-Jährigen genau so weit entwickelt war, wie es heute 13-Jährige sind. Laut Forscher sei das der Hauptgrund, warum die erste Menstruation heute schon früher einsetzt als damals.

Regelblutung: 16 Facts über deine "Tage"

Erziehung beeinflusst das Alter der ersten Periode

Ja, du hast richtig gelesen. Laut Forscher sind auch indirekt deine Eltern für dein Alter bei der ersten Periode verantwortlich. Laut dailymail.co.uk kommen Girls, die von ihren Eltern weniger Aufmerksamkeit kriegen, früher in die Pubertät. Die Evolution bereitet diese Mädchen also schneller darauf vor, eine eigene Familie gründen zu können. Eigentlich ja ziemlich clever von Mutter Natur, oder? Vorausgesetzt diese Theorie stimmt ;-)

10 Dinge, die jedes Mädchen während der Periode durchmacht

Je später die Periode, desto gesünder der Körper?

Äußere Faktoren können also den Zeitpunkt unserer ersten Menstruation beeinflussen. Daraus schließen Forscher wiederum, dass Mädchen, bei denen die erste Periode später einsetzt, gesünder sind. Einer Studie der Oxford University zufolge erhöht ein frühes Einsetzen der Periode das Brustkrebsrisiko. Bei einer zehnjährigen Studie mit über 1,3 Millionen Teilnehmerinnen stellten Forscher zudem die Theorie auf, dass Girls, deren Periode vor dem 13. Lebensjahr einsetzt, ein erhöhtes Risiko haben, an Herzkrankheiten oder erhöhtem Blutdruck zu leiden, wie medicaldaily.com berichtet. Aber auch bei Teilnehmerinnen, die erst mit über 17 Jahren ihre Tage bekamen, wurden bei der Studie teilweise Herzfehler festgestellt.

Eine andere Studie ist sich jedoch sicher: Der Zeitpunkt der Periode hängt vor allem von den Genen ab, wie dailymail.co.uk berichtet. Sei also nicht verunsichert, wenn du deine erste Periode früher oder später bekommst! Denn Erkrankungen sind immer individuell und hängen von vielen Umständen ab. Jede Studie besagt etwas anderes. Und es wäre ja auch langweilig, würden wir alle pünktlich zu unserem 13. Geburtstag zum ersten Mal unsere Tage kriegen! Falls du unsicher bist, kann dir ein Frauenarzt versichern, dass bei dir alles in Ordnung ist. 

mehr zum Thema