Flacher Bauch: Mit dieser Übung klappt's!

Ein trainierter und flacher Bauch ist nicht nur wichtig für eine gute Haltung, auch deine Outfits sehen ohne Speckröllchen gleich viel besser aus. Mit diesen Workouts und Tricks straffst du deine Bauchmuskulatur. Die gute Nachricht: Täglich zehn Minuten Training reichen hierfür aus. Hier kannst du dir eine effektive Fitness-Übung im Video anschauen!

Flacher Bauch: Mit dieser Übung klappt's!

1. Auf eine Matte setzen, Beine ausstrecken, Rücken gerade halten. Arme bzw. Hände hinter dem Körper aufstützen, die Finger zeigen nach vorne. Dann den Bauch anspannen, Oberkörper um ca. 45 Grad nach hinten lehnen, Beine gestreckt und geschlossen vom Boden abheben, Zehenspitzen zeigen nach oben.

2. Die gestreckten, angehobenen Beine, so weit es geht, öffnen und wieder schließen. Die Bewegung zehnmal wiederholen. Die Bauch- und Beinmuskulatur bleibt dabei bis in die Zehenspitzen gespannt. Von dieser Übung machst du drei Sätze – das heißt, du wiederholst das Workout insgesamt dreimal.

Wenn du noch nicht genug hast von Fitnessübungen für einen flachen Bauch, dann haben wir hier noch mehr Tipps für dich: Wie bekomme ich einen flachen Bauch: 8 Fitness-Tipps

Außerdem findest du in unserer Bildergalerie noch mehr Übungen zum Nachmachen!

Trainingsplan erstellen für den Bauch.

mehr zum Thema