• Du willst Schauspielerin werden?

    Träumst du davon, vor einer TV- oder Filmkamera zu stehen? Wie haben coole Tipps, wie das klappen kann!

weiterlesen

Beruf: Schauspielerin

Hast du auch schon mal davon geträumt, vor einer TV- oder Filmkamera zu stehen? Für Serien wie 'Alles was zählt', 'GZSZ' oder 'Berlin, Tag und Nacht' werden immer wieder talentierte Jugendliche gesucht. Wir haben coole Tipps, wie dein Traum vom Job als Schauspielerin wahr werden kann!

Michaela Uhlig leitet die Schauspielschule Hamburg, an der auch Jan Stapelfeldt, der Valentin aus Marienhof seine Ausbildung gemacht hat. Auf Mädchen.de verrät sie, worauf es ankommt, wenn du wirklich Schauspielerin werden willst.
1. Informier dich in der Zeitung oder im Internet über Schauspielkurse für Jugendliche in deiner Nähe.

2. Besuch Kurse, die dir wirklich Spaß machen. Das können neben Schauspiel-Training zum Beispiel auch Singen, Stunt-Fight oder Comedy sein.

Traumberuf Sängerin

3. Geht der Kurs los, sei nicht schüchtern! Alle anderen fangen - genau wie du - auch gerade erst an zu lernen.

4. Setz dich im Kurs nicht unter Druck. Du musst nicht alles sofort können und je mehr Spaß du beim Spielen hast, desto einfacher ist es für dich.

5. Sei pünktlich! Dein Lieblingsschauspieler darf auch nicht zu spät zum Dreh kommen. Wenn du ernsthaft an dem Beruf interessiert bist, dann geh regelmäßig zu deinem Kurs.

Schauspielerin Maria Ehrich über ihren Beruf

6. Frag deinen Schauspiellehrer, was du gut machst und was du noch verbessern kannst. Und frag ihn auch, welche Kurse er dir noch empfehlen würde.

7. Wenn du das Gefühl hast, dass du endlich soweit bist, um vor der Kamera zu stehen, mach dich auf die Suche nach einer Rolle. Im Internet findest du die Kontaktadressen von der Produktionsfirma deiner Lieblingsserie sowie Künstleragenturen für Kinder und Jugendliche.

8. Bewirb dich einfach! Schreib einen Brief oder ein E-Mail in dem du etwas über dich erzählst und auch, was du bereits gelernt hast. Wenn du einen Kurs für Schauspielen vor der Kamera gemacht hast, schick auch gleich eine Kopie der Kurs-DVD mit. Auf jeden Fall solltest du aber ein Foto von dir mitschicken.

9. Wenn du nicht sofort eine Antwort oder sogar eine Absage bekommst, dann lass den Kopf nicht hängen. Profi-Schauspielern geht es nicht anders. Bewirb dich weiter. Wenn du wirklich Schauspielerin werden willst und weiter lernst, hast du gute Chancen, auch irgendwann die erste Rolle zu bekommen.

Welcher Beruf passt zu mir?

Viele weitere nützliche Informationen über den Beruf der Schauspielerin und über den Ablauf einer Schauspielausbildung und von Schauspielkursen für Jugendliche gibt’s u.a. auf www.schauspielschule-hamburg.com und www.jugendschauspiel.de.

Auf Mädchen.de findest du noch viele weitere Tipps zu Traumberufen, zum Beispiel Make-up-Artist oder Tierarzt . Und im Schule & Job -Forum in der Mädchen.de Community kannst du dich mit anderen Mädels über Themen rund um Schule, Ausbildung und Beruf austauschen.

mehr zum Thema