• Knusprige Weihnachtskekse

    Mit diesen leckeren Weihnachtskeksen kommst du sofort in Weihnachtsstimmung dank Kakao und Zimt. Check das Rezept!

weiterlesen

Knusprige Weihnachtskekse

Mhm...bei diesen leckeren Plätzchen möchte man doch einfach nur noch zugreifen, oder? Kollegin Caro hat fleißig Weihnachtskekse gebacken. Ihr Fazit: Der Teig lässt sich super verarbeiten und die Kekse schmecken nachher leicht nach Lebkuchen. Hört sich super lecker an!

Weihnachtskekse

Das brauchst du:

120 g Honig
200 g Zucker
150 g Butter
5 EL Milch
1 TL Zimt
2 EL Kakao
400 g Mehl
100 g Speisestärke
1 Pck. Backpulver

Und so geht's:

Milch, Butter, Zucker und Honig zusammen in einem Topf langsam erwärmen, danach ein bisschen abkühlen lassen. In einer Schüssel Mehl, Zimt, Kakao, Speisestärke und Backpulver vermischen und danach die lauwarme Honigmasse dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen. Der Teig ist sehr weich? Kein Mehl mehr dran machen! Das soll so sein, so lässt er sich nämlich später gut ausrollen. Nach einer Stunde auf eine bemehlte Arbeitsfläche ausrollen und Figuren ausstechen. Bei 180 Grad (Umluft) die Kekse 8 Minuten backen. Wichtig: Die Plätzchen dürfen nicht zu dunkel werden, sonst schmecken sie leicht bitter. Nach dem Abkühlen kannst du die Plätzchen nach Belieben mit Streusel, Kuvertüre, Raspeln usw. verzieren.

mehr zum Thema