• Lebkuchen: Der Klassiker zur Weihnachtszeit

    Leckeres Lebkuchen-Rezept

weiterlesen

Lebkuchen: Rezept für den Weihnachts-Klassiker

Pfeffer-, Honig- oder Gewürzkuchen - Lebkuchen hat viele Namen. Doch er gehört zum Klassiker zur Weihnachtszeit schlechthin! Ein wenig Kreativität und Erfahrung benötigt dieses Rezept schon - doch wer nicht wagt, der nicht gewinnt: 

Lebkuchen Rezept

Lebkuchen: Das brauchst du

400 g Honig
100 ml Wasser
100 g brauner Zucker
60 g Biskin (oder Butterschmalz)
300 g Weizenmehl
300 g Roggenmehl
6 g Backpulver
1 Päckchen Lebkuchengewürz
16 g Natron (aus der Apotheke)
Kondensmilch 

Das Rezept für den klassischen Lebkuchen

Zugegeben: Lebkuchen sind nichts für Anfänger - aber wenn du die Zutaten einmal zusammen hast, geht's leichter als gedacht. In einem Kochtopf Wasser, Honig und braunen Zucker erhitzen. Dann das Fett (Biskin oder Butterschmalz) hinzugeben und abkühlen lassen. Die restlichen Zutaten unterrühren und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag die gewünschten Formen ausstechen und 15 Minuten bei ca. 160°C in den Backofen. Nach dem Auskühlen nach Belieben mit Zuckerguss und/oder Süßigkeiten verzieren. Tipp: Auch toll als Weihnachtsschmuck für den Baum oder dein Fenster.

Du willst keine News mehr verpassen? Dann adde uns auf WhatsApp und Snapchat:

► WhatsApp
► Snapchat

mehr zum Thema