• Schief ist schön!

    Schiefe Zähne gelten bei vielen Japanern als neues Schönheitsideal - was sagst du zu dem Trend?

weiterlesen

Schiefe Zähne: Neues Schöhnheitsideal in Japan

Während wir in Europa und vor allem auch in Deutschland bei jedem noch so kleinen schiefen Zahn zum Kieferorthopäden rennen und uns eine Zahnspange einsetzen lassen, herrscht in Japan jetzt ein ganz außergewöhnlicher Trend. Je schiefer die Zähne, umso hübscher!

Schiefe Zähne: Neues Schöhnheitsideal in Japan

Das perfekte Lächeln stellen wir uns doch wirklich ein wenig anders vor. Gerade weiße Zähne, die geordnet in einer Reihe in unserem Mund sitzen, sind das Idealbild für Zähne in Deutschland. Doch in Japan herrscht gerade ein ganz anderer Trend, denn eine beliebte japanische Pop-Band hat ganz natürliche Fangzähne und die Mädels stehen total drauf! Es gibt wohl kaum noch ein Mädchen, das diese Zähne nicht haben will!

In den letzten Jahren sind immer mehr junge Japaner zum Kieferothopäden und zum Zahnarzt gegangen, um sich zwei Plastikzähneüber die echten Zähne einsetzen zu lassen, um auch so besondere Zähne zu bekommen. Das Ganze kostet umgerechnet 80 Euro. Doch dafür hat man endlich das perfekte Lächeln - zumindest in Japan!

Wie ist eure Meinung zu dem Trend?

Kaffee als Peeling und Papaya gegen Augenringe? Ohne welches Beauty-Produkt gehen Frauen in Russland, Hawaii oder Schweden nicht aus dem Haus? Erfahrt alles über die Beauty Rituale aus aller Welt