• Laut Studie: Menschen die keinen Sport machen, sind schlauer

    Wir haben es gewusst!

weiterlesen

Studie zur Intelligenz: Menschen, die keinen Sport machen, sind schlauer

Eigentlich hast du es schon immer gewusst (oder gehofft): Wer Sport hasst und Fitness-Studios nur über Instagram von innen kennt, ist schlauer. Das will jetzt zumindest eine Studie herausgefunden haben.

Instagrammerin Helen Owen am Strand

Auf Instagram machen sie es uns vor: Fitness-Blogger und Influencer zeigen, wie sie sich täglich fit halten und Sport machen. Du fragst dich: Wie machen die das bloß, diese Sportverrückten? Schließlich hast du schon als Vorsatz fürs neue Jahr (dieses, letztes und die davor) „Unbedingt Sport machen!“ auf die Liste geschrieben – und bis jetzt glänzt dieser Vorsatz durch Nichtbeachtung.

Diese 18 Übungen kannst du ganz easy in deinen Alltag integrieren: Sport im Alltag

Menschen, die sich weniger bewegen, sind intelligenter

Haben die ein anderes Gen als du oder einfach nur mehr Zeit? Vielleicht bist du auch einfach intelligenter als die anderen. Das will nämlich eine Intelligenz-Studie der Florida Gulf Coast University herausgefunden haben – die Ergebnisse wurden im Journal of Health Psychology veröffentlicht.

Die Forscher untersuchten 60 Studenten – die eine Hälfte wurde in eine „Denker“-Gruppe eingeteilt, die andere in eine tendenzielle „Nicht-Denker“-Gruppe, wie huffingtonpost.de beschreibt. Die Gruppen wurden mithilfe eines Fragebogens eingeteilt.

Mit Trackern für die Aktivität ausgestattet wurden die Studenten sieben Tage lang beobachtet. Das Ergebnis der Studie zur Intelligenz: Diejenigen, die weniger körperlich aktiv waren, verausgabten sich bei Denkprozessen und beim Lernen.

Sprich: Menschen, die sich schon geistigen Anstrengungen widmen, haben weniger Interesse an körperlichen Aktivitäten. Schließlich sind auch solche Denkprozesse anstrengend für den Körper. Diejenigen aus der „Nicht-Denker“-Gruppe brauchen hingegen Reize von außen, um sich geistig fit zu halten und bewegen sich deswegen mehr.

Du kannst kein Mathe? Dann bist du vielleicht ein Genie!

Keine Bewegung ist allerdings auch nicht gut

Es mag vielleicht sein, dass Menschen, die keinen Sport machen, intelligenter sind – dennoch ist keine Bewegung natürlich auch keine Lösung. Sport ist gut für die Gesundheit und 60 Studenten sind schließlich auch nicht besonders viele Teilnehmer an der Studie zur Intelligenz. Und wer nachher auf der Couch hockt und den ganzen Tag Shopping Queen (Übrigens: Diese 4 Geheimnisse von Shopping Queen kanntest du sicherlich noch nicht) oder YouTube-Videos schaut, ist sicherlich weder schlauer noch besonders geistig aktiv. ;-) Eine gute Mischung macht’s! 

Hole dir die News des Tages direkt auf dein Handy! Adde uns einfach in Snapchat: maedchen_de

mehr zum Thema