• Weberknoten

    We love Colours, „Lust anzubandeln?“ Hier zeigen wir dir, die du den Weberknoten ganz easy hinbekommst

weiterlesen

So geht der Weberknoten!

We love Colours, „Lust anzubandeln?“ Hier zeigen wir dir, die du den Weberknoten ganz easy hinbekommst.

Illustration: Rayher

Die zwei Bänder mit einem Klebstreifen an einem Tisch befestigen, sodass vier Stränge entstehen. Die äußeren Kordeln (im Bild in den Farben Pink und Lila dargestellt) übereinander kreuzen, dabei die rechte (lila) über die linke (pink) legen. Nun die obere (lila) Kordel hinter den beiden mittleren Kordeln (in Weiß) hindurch mit der linken (pinken) Kordel zu einem Knoten zuziehen. Für einen zweiten Weberknoten den Vorgang wiederholen, diesmal mit der linken (lila) Kordel beginnen.