• Dein Jahr im Ausland

    Ist ein Schulprogramm, eine Sprachreise oder ein Jahr als Au Pair das Richtige für dich? Mädchen.de...

weiterlesen

Dein Jahr im Ausland: Work and Travel, Au Pair & Co.

Ich will weg! Doch wie? Ist ein Schulprogramm, eine Sprachreise oder ein Jahr als Au Pair das Richtige für mich? Mädchen.de hilft dir bei der Entscheidung!

Work and Travel, Au Pair oder Schüleraustausch?

Du hast Lust, mal aus Deutschland rauszukommen? Können wir verstehen! Du lernst neue Leute kennen, wirst in einer Fremdsprache richtig fit und kommst selbstständiger und erwachsener nach Hause. Außerdem macht sich ein Auslandsaufenthalt im Lebenslauf richtig gut! Den Spaß nicht zu vergessen, den du haben wirst. Aber: Informier dich vorher gut, welches Modell für dich am besten ist. Mädchen.de hat Infos und Tipps zu Schüleraustausch, Highschool-Jahr, Au Pair und Work and Travel- Reisen.

Schüleraustausch und High School-Jahr

Schüleraustausch: Mädchen vor High School

Bei einem Schüleraustausch lebst du nicht nur eine bestimmte Zeit bei einer Gastfamilie im Ausland, sondern gehst dort auch zur Schule. Das Gute daran: Du musst nicht volljährig sein, um mitmachen zu können.

So funktioniert es
Die Schulbehörde beurlaubt dich für die Zeit, die du im Ausland verbringst. Wenn du zurück kommst, wird dann individuell entschieden, ob du in deiner alten Klasse wieder einsteigen kannst oder ob du ein Schuljahr wiederholen musst. Wenn du gute Noten in der Gastschule hast, macht das vieles einfacher, denn manchmal können Noten und Tests anerkannt werden - das regelt jede Schulbehörde anders. Am besten klärst du vorher die Bedingungen, unter denen du ganz normal an deiner Schule weitermachen kannst.
Wie lange du weg willst, liegt ganz in deiner Hand. Je nach Land können es ein ganzes Jahr oder auch nur sechs bzw. drei Monate sein. Was du aber bedenken solltest: Am besten einleben und in der neuen „Heimat“ zurecht finden kannst du dich, wenn du dich gleich für ein ganzes Highschool-Jahr entscheidest.

Surf-Tipps

* Hier findest du ausführliche Infos rum um das Auslands-Schuljahr
www.schueleraustausch.de
* Hier kannst du Erfahrungsberichte von Teens lesen, die im Ausland waren
www.highschool-ratgeber.de
www.rausvonzuhaus.de
www.schueleraustausch.info

Work and Travel

Work and Travel Mädchen

Toll am Work &Travel-Modell ist, dass du nicht die ganze Zeit auf einem Fleck hockst, sondern quer durchs Land reist und das nötige Geld durch Gelegenheits-Jobs vor Ort verdienst. Du lernst jede Menge Leute kennen, gewinnst viele Eindrücke von der Kultur und bist immer unterwegs. Ein echtes Abenteuer!

So funktioniert es
Für die Reise brauchst du ein spezielles Working Holiday-Visum, mit dem du bis zu 12 Monate arbeiten und reisen kannst. Organisiert wird das Ganze meist durch Studienreiseanbieter, die mit Jobagenturen zusammenarbeiten. Du kannst aber auch alles in Eigenregie planen. Nachteil: Für das Visum musst du über 18 Jahre alt sein. Trotzdem lohnt es sich, darüber nachzudenken, denn mit einer ordentlichen Vorbereitungszeit musst du schon rechnen. Außerdem solltest du dir auch ein kleines Geldpolster ansparen, dann kannst du dem Auslands-Trip entspannter entgegen sehen. Plus: vorher die Sprache ordentlich lernen, dann geht vor Ort alles leichter. Schließlich willst du dort auch arbeiten.
Surf-Tipp
* Unsere Kollegen von StarFlash.de haben einige nützliche Links zum Thema Work & Travel zusammengestellt.
>>Jobben im Ausland

Au Pair

Au Pair Mädchen mit Junge

Ein Au Pair-Jahr ist kein Urlaub und auch keine Sprachreise, sondern bedeutet viel Verantwortung und teilweise stressige Arbeit.

So funktioniert es

Es reicht auch nicht, Kinder zu mögen – immerhin ist es deine Hauptaufgabe in der Gastfamilie, die Kinder zu betreuen. Zur Schule bringen, abholen, Essen kochen, Kleider waschen, beschäftigen und auch mit ihnen klar kommen, wenn sie nicht lieb und brav, sondern aufsässig und nervig sind – all das kann ganz schön anstrengend sein! Schon Zweifel bekommen? Keine Panik – am besten informierst du dich erst einmal gründlich und entscheidest dann, ob ein Au Pair-Jahr das richtige für dich ist.
Surf-Tipp
* Wir haben die wichtigsten Fragen zum Thema Au Pair mit Gudrun Strauß von der Au Pair-Agentur Au Pair and Family (AnF) besprochen. Check das Interview!
>>Alle Infos zum Au Pair-Jahr
Sommer Au Pair
Ein ganzes Jahr lang im Ausland ist zu lang für dich? Dann könntest du dich auch für ein Sommer Au Pair entscheiden - das heißt, dass du 2 bis 3 Monate lang die gleichen Aufgaben eines "normalen" Au Pairs übernimmst, nur für einen kürzeren Zeitraum, wenn die Gastfamilie z. B. Betreuung für ihre Kinder in den Schulferien benötigt. Mehr Infos u. a. auf aupairworld.com

mehr zum Thema