• Große Kuss-Typologie: So küsst er, so ist er

    Finde heraus, was für einen Kerl du dir da angeküsst hast und wie er zu Beziehungen steht!

weiterlesen

Große Kuss-Typologie: So küsst er, so ist er

Nichts ist aufregender als der erste Kuss! Doch damit nicht genug: Er sagt nämlich auch so einiges über den Charakter von deinem Traumboy aus und verrät dir sogar, wie er zu Beziehungen steht...

Große Kuss-Typologie: So küsst er, so ist er

Mit unserer Typologie „So küsst er, so ist er“ erfährst du alles über die verschiedenen Kuss-Typen und ihren Charakter. Damit weißt du genau, woran du bei ihm bist und musst dich nicht an der Lippe herum führen lassen!

Da es mit den Schmetterlingen im Bauch schnell vorbei sein kann, wenn sich der neuen Lover als miserabler Küsser herausstellt, haben wir natürlich auch tolle Tipps parat, wie du ihn ohne Worte eines besseren belehren kannst!

Du möchtest noch mehr zum Thema wissen? Hier erfährst du Facts und Tipps zum ersten Kuss!

Küssen will natürlich auch gelernt sein. Wie das geht? Richtig küssen: Küssen lernen ganz einfach!

Und falls du wissen willst, wie es um dein Kuss-Talent so steht, mach den Test: Kann ich gut küssen?

Der zaghafte Küsser

So küsst er: Er öffnet höchstens seinen Mund ganz leicht, dann wartet er, was passiert. Im Klartext: Damit was passiert, musst du ihm schone deine Zunge in den Mund schieben! Am besten erstmal seine zärtlich seine Lippen küssen, das nimmt ihm ein wenig die Hemmungen.

So ist er: Dieser Boy ist eher schüchtern und zurückhaltend. Du kannst dir sicher sein, dass er kein Draufgänger ist und einen treuen Charakter hat. Außerdem hat er eine sehr sensible Seite und zeigt diese seinem Mädchen auch ganz offen.

Der stürmische Küsser

So küsst er: Vorsicht, dieser Kerl will es wirklich wissen! Kaum hast du ihn an dich rangelassen, spießt er dich auch fast schon auf mit seiner Zunge auf. Dabei legt er ein Tempo hin, das du kaum noch nach Luft schnappen kannst und seine Hände wandern auch überall dort hin, wo du sie eigentlich noch nicht haben wolltest...

So ist er: Du hast es sicherlich schon geahnt, dass dieser Typ ziemlich genau weiß, was er will und wie er es bekommt. Er ist sehr selbstbewusst und lässt ganz gerne den coolen Macker raushängen. Bei ihm musst du aufpassen, dass er nicht mit deinen Gefühlen spielt. Kleiner Tipp: Lass ihn ruhig zappeln, so gewinnst du sein Herz am ehesten!

Die Zahnbürste

So küsst er: Er schiebt dir die Zunge in den Mund, um sie dort dann immer nur im Kreis zu drehen! Dabei fährt er auch gerne an deinen Zähnen entlang, als sei er eine elektrische Zahnbürste. Ungefähr genauso romantisch wie Zähneputzen ist seine Aktion auch, was nicht heißen soll, dass er generell ein schlechter Küsser ist. Du musst ihm nur klarmachen, dass man mit einer Zunge mehr als Kreise machen kann!

So ist er: Er ist zwar auch recht zielstrebig, aber in Sachen Girls einen Tick anständiger als der stürmische Küsser! Er weiß was er will, würde dich aber niemals zu etwas drängen. Er ist sehr korrekt, eben ein typischer Saubermann! Wenn er dir zu fantasielos ist, hilf ihm einfach ein bisschen auf die Sprünge und unterbreche seinen Putzgang mit ein paar verspielten Kusstechniken!

Der Sabberer

So küsst er: Bei dieser Spezies musst du ganz tapfer sein – er kann es einfach (noch) nicht besser. Er verteilt seine Körperflüssigkeit gerne und übereifrig auf dem ganzen Gesicht und ist dabei auch nicht zögerlich. Kein Wunder, denn seine Schlabberattacke ist lieb gemeint, er empfindet Leidenschaft und merkt dabei nicht mal, dass du dir in jeder Verschnaufpause den Mund abwischst.

So ist er: Dieser Kerl hat mit Sicherheit einen Narren an dir gefressen, leider ist er noch etwas unerfahren und tollpatschig. Bevor du jetzt verzweifelst, solltest du die Dinge lieber selbst in die Hand nehmen. Er ist nämlich durchaus lernbereit und braucht nur ein bisschen Hilfestellung von einem Mädel wie dir. Also schnapp dir sein Gesicht, nimm es in beide Hände und zeig ihm wie man richtig küsst!

 

mehr zum Thema