MädchenKram: Erste Hilfe bei Liebeskummer

Deine Freundin hat schrecklichen Liebeskummer und du weißt nicht, wie du ihr helfen kannst? Bestimmt freut sie sich über ein paar süße Kleinigkeiten. Jill zeigt dir im neuen MädchenKram-Video, was man alles in so eine Liebeskummer-Box reinstecken kann und vor allem, wie man leckere Pralinen selber machen kann. Süße Trostpflaster sozusagen!

Erste Hilfe bei Liebeskummer

Manchmal hilft eben nur noch Schokolade und ein guter Film (mit Happy End) - dann sieht die Welt schon wieder anders aus. Mit dieser coolen Liebeskummer-Box kann man sich einen richtig tollen Abend machen - ohne an den Ex zu denken! 

So machst du die süßen Marzipan-Pralinen:Marzipan-Rohmasse mit ein bisschen Lebensmittelfarbe vermengen. Wenn das Marzipan eine schöne Farbe hat, kleine Formen (Kugeln, Herzen, Quadrate..) daraus formen. Schokolade im Wasserbad schmelzen und das Marzipan mit einer Gabel vorsichtig in die Schokolade tauchen. Die komplett von Schokolade umhüllten Pralinen auf ein Backpapier legen. Die noch feuchten Schokoladen-Pralinen mit Zuckerstreuseln und Perlen bestreuen und gut trocknen lassen. Und dann: Genießen!

Willst du wissen, wie man Lipgloss selber macht? Jill verrät es dir:

DIY: Lipgloss

Weihnachtsplätzchen deluxe! Jill backt Fashion-Cookies:

Kekse backen mit Jill

In nächster Zeit werden auf MädchenKram viele coole DIY-Videos mit Jill veröffentlicht – wenn du also auch zur DIY-Queen werden willst, lohnt es sich dran zu bleiben! MädchenKram mit Jill gibt es nicht nur auf Mädchen.de, sondern auch als MädchenKram Channel auf YouTube – am besten abonnierst du ihn gleich. PS: Außerdem kannst du Jill auf instagram @jillsweetde zu folgen – hier gibt es neben ihren privaten Pics auch coole Gewinnspiele. Die Schablonen und Vorlagen gibt es auf ihrem privaten Blog www.mylifeissweet.de zum Download!

 

mehr zum Thema