• So eroberst du ihn

    Du bist total verknallt und hast keine Zeit zu verlieren? Wir verraten dir die besten Strategien

weiterlesen

Wie bekomme ich ihn? So eroberst du ihn in vier Wochen!

Du hast einen total süßen Typen kennengelernt und willst ihn so schnell wie möglich für dich gewinnen? Kein Problem, mit unserem 4-Wochen-Liebesplan schaffst du’s bestimmt! Los geht’s – die Zeit läuft! ;-)

Woche 1: Aller Anfang ist schwer. Von wegen! So bemerkt er dich…

* Halte dich häufiger „zufällig“ in seiner Nähe auf!
* Kichere nicht mit deinen Freundinnen vor ihm rum – das finden Jungs blöd!
* Unterhalte dich mit anderen Jungs! Nicht um ihn eifersüchtig zu machen, sondern um zu zeigen, dass man als Junge mit dir Spaß haben kann.
* Freunde dich mit seiner Clique an! So kommst du an ihn ran.
* Suche Augenkontakt, lächle ihn immer mal wieder an, bis er zurücklächelt!

Pass besser auf:
Wenn du hörst, dass er ein Aufreißer sein soll, sei vorsichtig! 

 

Wie wirkst du auf Jungs?

Woche 2: Bloß nicht schüchtern sein, immer ran an den Kerl!

* Schick deine beste Freundin auf Mission: Sie soll ihm ein Zettelchen mit deiner Handynummer zustecken und behaupten, dass du von dieser Aktion nichts weißt.
* Er hat dich immer noch nicht angerufen oder angesprochen? Dann nimm all deinen Mut zusammen und mach du den ersten Schritt. Glaub uns: Jungs haben oft genauso große Angst, einem Mädchen ihre Gefühle zu bekunden.
* Frag ihn doch, ob er schon den neuen Kinofilm gesehen hat, über den alle reden. Falls nicht, dann könnt ihr ihn euch doch zusammen im Kino anschauen?!
* Mach ihm im Gespräch ein Kompliment: „Wow, du spielst Gitarre?! Das ist ja cool!“ und stell daraufhin eine Frage, z.B: „Hast du auch eine eigene Band?“ Das gibt ihm ein gutes Gefühl!

Das geht gar nicht:
Schick ihn sofort in die Wüste, wenn er dir sagt, wie süß er deine Freundin findet! 

Woche 3: Alles oder nichts! Langsam, aber sicher wird’s ernst…!

* Versuche, ihm körperlich näher zu kommen. Begrüße ihn nicht nur mit Worten oder per Handschlag, sondern gehe einfach ganz dicht zu ihm rüber und drücke ihm ein Küsschen auf die Wange.
* Berühre im Gespräch immer wieder mal „aus Versehen“ seinen Arm oder seine Hände! Das bringt euch schnell näher.
*Kleide dich beim Date einerseits stylish, aber auch bequem und natürlich. Dann fühlst du dich wohl in deiner Haut – und das merkt er.
* Leg dir Gesprächsthemen zurecht, damit beim Date keine unangenehmen Pausen entstehen! Tabu-Themen: Diäten, Ex-Freunde!
* Frag ihn aus und rede nicht nur von dir! Jungs finden es anstrengend, wenn ein Mädchen nur „Ich, ich, ich“ sagt.
* Wenn ihr zusammen ins Kino geht, wähle einen fiesen Horrorfilm, damit du dich bei den gruseligen Szenen an ihn rankuscheln kannst!

Loser-Alarm:
Beim ersten Date geht er für deine Begriffe viel zu schnell ran und will mehr als du? Oje – nix wie weg mit dem Typen! 

Woche 4: Halt dich ran und sei mutig, denn das Ziel ist nah…

* Organisiere eine Party und lade ihn ein. Tanz mit ihm, flirte mit ihm, mach ihn zu deinem Mittelpunkt!
* Unternimm viel mit ihm: Macht Sport, organisier ein Barbecue für zwei oder geht zusammen ins Museum! Je mehr Gemeinsamkeiten ihr habt, desto besser lernt ihr euch kennen – und lieben…
* Starre auf seine Lippen! Das macht ihn nervös – garantiert.
* Entzieh dich ihm auch mal: Wenn du merkst, dass er dich will, dann fall ihm nicht sofort in die Arme, sondern mach dich auch mal rar! Das weckt seinen Jagdinstinkt.
* Wenn du mit ihm endlich allein bist, frag ihn, was er da am Mund hat, und streichle ihm zärtlich über die Unterlippe. Jetzt oder nie: Küss ihn!

Test: Kann ich gut küssen?

Tatatataaa, du hast es geschafft!

Spätestens jetzt sollte dein Schwarm dich fragen, ob du mit ihm zusammen sein möchtest. Und wenn er es nicht tut, dann dreh den Spieß einfach um – und frag du ihn! Die meisten Jungs werden von uns selbstbewussten Mädchen so sehr eingeschüchtert, dass sie sich nicht trauen, den ersten Schritt zu machen. Macht nix. Immer ran an den Kerl! Zum Schluss fragt sowieso keiner mehr, wer eigentlich den Anfang gemacht hat. Viel Spaß mit deinem neuen Freund!

 

mehr zum Thema