• Neue Nackedei-Show

    Gestern wurde bei der neuen Kuppelshow "Adam sucht Eva" vollkommen nackt im TV geflirtet

weiterlesen

Adam sucht Eva: Die neue Dating-Show mit nackten Tatsachen

Gestern lief die erste Folge von „Adam sucht Eva“ auf RTL. Nackte Tatsachen, gestählte Muskeln und ein bisschen Pseudo-Romantik bekamen die Zuschauer zu sehen. Und am Ende gab es on top die große Liebe! Hach, wie schön einfach im Fernsehen doch immer alles ist! Wir haben uns die erste Folge von „Adam sucht Eva“ angeschaut und verraten dir, wie es war und wie viel Haut man wirklich sieht…

+ + Neue Nackedei-Kuppelshow + +

Irre Dating-Show-Idee: Ausgehend von dem holländischen Vorbild „Adam zke Eve“ auf dem Sender RTL5 wird nun auch in Deutschland die Kuppel-Sendung „Adam sucht Eva“ auf RTL laufen. Dort treffen sich zwei Singles für ihr erstes Date auf einer tropischen Insel in der Südsee. Was im ersten Moment noch völlig normal klingt, entpuppt sich als ziemliche Überwindung: Denn die beiden treten sich komplett unbekleidet gegenüber. Gestern kam es sogar noch dicker – erst waren die beiden Nackedeis Ricarda (Medizinstudentin) und Thomas (Berufsberater) allein auf der Insel. Später kam noch ein weiterer Adam, Ricardo, dazu, um die zarten Turteleien mal ein bisschen aufzumischen. Also waren es dann nicht mehr Adam und Eva, sondern Eva musste sich zwischen zwei nackten Adams entscheiden. Puhh – und das alles ohne Klamotten und bei Südsee-Hitze!

+ + Keine Klamotten, um etwas zu verstecken + +

Keine Klamotten, um etwas zu verstecken und das die ganze Zeit. Man kann nichts mit Kleidung kaschieren und auch nicht seinen Typ oder Style unterstreichen. Die Frage, was man beim ersten Date anziehen soll, hat sich dabei also erübrigt. Erst am Ende der Show sehen sich die Kandidaten das erste Mal mit Klamotten. Ricarda und Thomas waren ganz angetan, als sie sich endlich in Textil sehen dürften. Thomas fand Ricarda sogar noch heißer als nackt. Wir sagen es ja immer – „weniger ist mehr“.

+ + Nela Lee moderiert die Sendung + +

Moderatorin Nela Lee, die unter anderem schon „taff“ und „The Voice Kids“ moderierte, führt, vollkommen bekleidet allerdings, durch die Show.

+ + Sendung für Spanner, oder? + +

RTL betont, dass die Show ein „soziales Experiment“ ist und man durch „zurückhaltende Kameraführung“ sehr „sensibel mit der Nacktheit“ umgehen würde. Also kein Platz für ausgiebigen Voyeurismus? Bei Ricarda, Thomas und Ricardo hat man viel Haut gesehen und auch Brüste und Hintern. Auch wenn das RTL-Kamerateam sich offensichtlich bemühte, immer oberhalb der Gürtellinie und bei Ricarda noch höher anzusetzen, hat man doch irgendwie alles gesehen. Ob man wollte oder nicht.

Nächste Woche wird das Konzept übrigens gespiegelt – dann kämpfen zwei Evas um einen Adam.
Wie findet ihr die Idee, dass sich zwei Singles nackt auf einer tropischen Insel kennenlernen? Hast du die Sendung gesehen?

Du bist ein riesiger HIMYM-Fan? Dann mach unser großes How I Met Your Mother-Quiz

mehr zum Thema