• Periode bei "Adam sucht Eva": Wie geht das?

    Melody Haase beantwortet die Frage, die wir uns schon immer gestellt haben

weiterlesen

Was macht man eigentlich bei Adam sucht Eva, wenn man seine Tage hat?

Die Kuppelshow „Adam sucht Eva", bei der Frauen und Männer komplett nackt auf einer Insel sind (in der Hoffnung, die große Liebe zu finden), ist mittlerweile nichts Neues mehr. Doch was macht man eigentlich als Frau, wenn man während der Nacktshow seine Tage hat? Das haben wir uns immer gefragt – eine Kandidatin hat jetzt aus dem Nähkästchen geplaudert.

Adam sucht Eva: Was tun, wenn man seine Tage hat?

Jedes Mädchen und Frau kennt das: Hat man seine Tage, fühlt man sich unwohl, aufgequollen, dick und irgendwie auch immer etwas panisch, da man Angst hat, auslaulaufen (So erging es beispielsweise Madison Beer im Bikini). Alles nicht gerade schön. Aber was macht man eigentlich, wenn man seine Menstruation bei der nackten Kuppelshow „Adam sucht Eva“ hat? Alleine die Vorstellung, dass man dann nackt vor laufender Kamera seine Periode bekommt, ist eine Horrorvorstellung für uns. Der Kandidatin Melody Haase aus der diesjährigen Staffel „Adam sucht Eva" ist genau das passiert. Sie hatte während der Dreharbeiten ihre Tage bekommen.

Seine Tage bei „Adam sucht Eva" hab was tun?

In einem Interview mit Promiflash verriet Melody nun, wie sie damit umgegangen ist: „Wir haben so ein bisschen geschummelt und das OB-Fädchen in unseren Po-Ritzen versteckt". Aber man würde sich trotzdem doppelt unwohl fühlen, meinte sie. Das können wir so was von nachvollziehen. Immerhin ist das so aber noch besser, als wenn einem Blut an den Beinen herunterläuft oder der Tamponbändchen zwischen den Beinen baumelt. Respekt für die Mädels, die das durchmachen und sich nichts anmerken lassen. Wir beneiden sie nicht. 

Du willst keine News mehr verpassen? Dann adde uns in Snapchat: maedchen_de

whatsapp-promo-bild
mehr zum Thema