• Freakshow bei den AMAs

    Um aufzufallen, tun diese Künstler alles: Rihanna & Lady Gaga setzen in Sachen Freakfaktor noch einen drauf

weiterlesen

Freakshow bei den American Music Awards

Um aufzufallen, tun diese Künstler alles: Lady Gaga und Rihanna zeigten sich bei den American Music Awards in Alien- und S/M-Outfits. Und auch Newcomer Adam Lambert versuchte, auf den Zug aufzuspringen... Was sagst du dazu?

Getty Images

Man könnte meinen, von Lady Gaga hätte man schon alles gesehen. Bei den American Music Awards am Sonntag Abend in Los Angeles setzte die Pop-Queen allerdings noch einen drauf: Im abgeschnürten Verbandsoutfit und mit blinkendem Alien-Helm performte sie "Bad Romance". Und Rihannas Bühnenausstattung findet man wohl auch beim S/M-Händler um die Ecke - an einem Drehkreuz festgebunden und im weißen Streifen-Catsuit trällerte sie "Wait your turn". Newcomer Adam Lambert versuchte sich ebenfalls an einer freakigen Bühnenshow, hielt seine Tänzer an einer Leine und simulierte einen Blowjob - was das prüde Amerika natürlich schockte.

Was sagst du dazu? Findest du die Bühnenshows und -outfits lustig oder meinst du, Künstler sollten lieber mit guter Musik als mit irren Performances und Freak-Styles auffallen?