• Kylies Lippen-Geständnis

    Jetzt verriet Kylie Jenner den traurigen Grund, warum sie sich mit nur 16 Jahren die Lippen aufspritzen ließ

weiterlesen

Traurig: Darum ließ sich Kylie Jenner die Lippen aufspritzen

Mit nur 16 Jahren ließ sich Kylie Jenner die Lippen von natürlich auf XXL aufpumpen und veränderte dadurch ihren kompletten Look. Jetzt verriet sie zum ersten Mal, was der wahre Grund für den Eingriff war. Und der ist leider echt traurig...

"Es war mein ganzes Leben lang schon eine Unsicherheit von mir", erzählte Kylie Jenner jetzt gegenüber dem Complex Magazin. Alles begann in der Mittelstufe. "Dieser Typ, den ich küsste, sagte zu mir: 'Deine Lippen sind echt schmal, aber du bist eine richtig gute Küsserin. Ich hätte nicht gedacht, dass du so gut küssen kannst'", erinnert sie sich. "Es war so gemein. Von da an dachte ich immer, dass die Jungs nur auf meine Lippen starren. Ich dachte, dass niemand mich küssen möchte."

"Ich dachte, dass niemand mich küssen möchte"

Da sie erst 16 war, dachte Kylie, dass sie der Öffentlichkeit nicht verraten darf, dass sie sich die Lippen aufspritzen ließ. "Ich war ja noch nicht mal 17", sagt sie. "Was wenn ich ehrlich gewesen wäre und gesagt hätte: 'Oh ja, ich hab meine Lippen machen lassen.' Was hätten all die Mütter über mich gedacht? Diese Kids, meine Fans, die denken doch, dass ich verrückt bin. Ich wollte kein schlechter Einfluss sein. Ich wollte nicht, dass die Leute denken, dass man seine Lippen aufspritzen lassen muss, um sich gut zu fühlen. Aber die Leute dachten, dass es verrückter war, darüber zu lügen, weil es so offensichtlich war. Ich wünschte heute, ich wäre von Anfang an ehrlich und offen gewesen."


Am Anfang übertrieb sie es dann allerdings mit den Injektionen. "Wenn du es zum ersten Mal tust, denkst du: 'Oh, es könnte an der Seite noch ein bisschen dicker sein.' Dann bin ich immer wieder hin und hab gesagt, dass sie schon wieder schmaler geworden sind und sie noch größer sein sollten. Aber ich bin zu weit gegangen. Es hat total weh getan."

"Es hat total weh getan"

Die Lip Filler lässt sie regelmäßig auffrischen, doch jetzt meint Kylie, dass sie alles perfekt im Griff hätte. Ihr ist besonders wichtig zu sagen, dass sie noch nie eine permanente Schönheits-OP hatte. "Es nervt total, jeden Tag zu hören, dass man eine Fake-Plastik-Person ist, wenn das doch gar nicht stimmt. Es gibt einfach jeden Tag so eine Story über mich."

Wird Kylie Jenner jemals wieder ihre natürlichen Lippen "tragen"? Das hat sie angedeutet:

Kylie Jenner - zurück zu natürlichen Lippen?

mehr zum Thema