• Bachelor-Kandidatin Angie war während den Dreharbeiten schon schwanger

    Sie ist bereits im 5. Monat schwanger

weiterlesen

Diese Bachelor-Kandidatin war während der Dreharbeiten schwanger

Krass! Eine der Bachelor-Kandidatinnen war während der Dreharbeiten zur neuen Staffel schwanger! Auf einem Bild erkennt man deutlich einen Babybauch. Droht ihr nun eine Geldstrafe?

Die Dreharbeiten zur neuen Bachelor-Staffel, die ab 10. Januar 2018 um 20.15 Uhr auf RTL zu sehen sein wird, sind abgeschlossen. Doch nun entdeckte Bild.de in einem Münchner Drogeriemarkt die 25-jährige Kandidatin Angie mit deutlichem Babybauch. Angeblich ist sie mittlerweile im fünften Monat schwanger. Das bedeutet aber, dass sie im Oktober und November während der Dreharbeiten bereits schwanger war. 

Skandal bei "Bachelorette" 2017: Hatten Jessica und David Sex?

Droht Bachelor-Kandidatin Angie nun eine Strafe?

Nicht nur, dass das noch nie vorgekommen und äußerst prekär ist – immerhin erweckt das eindeutig den Eindruck, dass Angie die ganze Sache nicht ernst genommen oder sie aus PR-Gründen teilgenommen hat –, sondern es ist vertraglich auch verboten. Die Kandidatinnen versichern, dass sie Single sind. Außerdem steht im Vertrag, dass sie vor der Erstausstrahlung der finalen Folge niemanden außer dem Bachelor daten, mit niemandem zusammen, sich nicht verloben oder verheiraten dürfen. Zwar steht hier nichts von schwanger sein, aber ein Baby setzt ja doch einen Partner voraus. Zwar könnte Angie bei einem One-Night-Stand schwanger geworden sein, aber sicher ist es nicht. Laut RTL ist sie seit über einem Jahr Single. Außerdem hat Angie die Frage von Bild.de, wer der Vater sei, nicht beantwortet. Das muss sie natürlich auch nicht, aber ihr könnte nun eine Geldstrafe drohen. 

Dschungelcamp 2018: Diese GNTM-Kandidatin ist dabei!

Du willst keine News mehr verpassen? Dann adde uns entweder auf WhatsApp oder Snapchat:

>> WhatsApp  
>> Snapchat

whatsapp-promo-bild
mehr zum Thema