• Das ist Batkid!

    Wow, eine unglaubliche Story! Du glaubst nicht, wie dieser krebskranke Junge San Franciscos rettete

weiterlesen

Batkid Begins: Wie ein kranker Junge zu Batkid wurde

Haltet die Taschentücher bereit, Mädels! Dieser kleine Junge ist einfach nur unglaublich. Mit nur 18 Monaten wurde bei Miles Teller Lymphoblastenleukämie festgestellt. Nach vielen Jahren Chemotherapie beendete er 2013 die Behandlungen. Während dieser langen Zeit begeisterte er sich mehr und mehr für Superhelden. Sein Ziel: Er will so sein wie sein großes Vorbild Batman! Die Make-A-Wish-Foundation in San Francisco erfüllte ihm diesen Wunsch - und machte ihn zu Batkid.

Als ihn die Make-A-Wish-Foundation fragte, was er sich mehr als alles andere wünschte, war seine schlichte Antwort: „Ich wünschte, ich wäre Batkid.“ Und genau das erfüllte ihm der aktive, gemeinnützige Verein. Denn das Ziel der Organisation: Sie wollen schwerstkranken Kindern ihre Herzenswünsche wahr werden lassen.

+ + Das Mega-Event in San Francisco + +

Die Organisation verbreitete die Nachricht in den sozialen Netzwerken, um Helfer und Freiwillige für das Event zu finden. Es dauerte nicht lange und ihre Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer! Mehr als 12.000 Freiwillige meldeten sich - und selbst Präsident Barack Obama und jeder einzelne Batman-Schauspieler zeigten per Tweets ihre Unterstützung für Miles.


Für den großen Tag wurde San Francisco kurzerhand zu Gotham City umgewandelt – inklusive Bösewichte wie den Riddler oder Penguin. So konnte Miles eine Frau in Not retten, einen Bankraub verhindern und die Bösewichte der Polizei übergeben. Unter den Hashtags wie #batkid oder #SFBatkid wurden am Tag des Events 406.960 Tweets gepostet. In 117 Ländern wurde Miles und sein großer Auftritt verfolgt.


Durch Crowdfunding wurde nun ein Film produziert, der das Leben von Miles und seinen größten Wunsch dokumentiert hat. Und dazu gibt es jetzt den Trailer – unbedingt anschauen, er ist unglaublich rührend! Der Film „Batkid Begins: The Wish Heard Around the World“ wird am 26. Juni in einigen Kinos in den USA ausgestrahlt.

Übrigens: Auch in „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ wird der krebskranken Hazel (Shailene Woodley) ihr Herzenswunsch erfüllt. Unglaublich berührend!

Wer noch weitere Ausschnitte aus dem schönsten Tag von Miles sehen will, der kann sich hier noch ein Video anschauen:

Wer noch mehr Filme zum Heulen braucht, für den haben wir die traurig-schönsten Filme: Filme zu Weinen

mehr zum Thema