• Das Drama um Bella und Charlie

    Sind die beiden etwa schon wieder getrennt? Und was hat Ex Tyler Posey damit zu tun?

weiterlesen

Das-Bella-Thorne-und-Charlie-Puth-Drama

Irgendwas läuft hier gewaltig schief. Noch nicht mal eine Woche ist es her, da wurden Bella Thorne (19) und Charlie Puth (25) knutschend zusammen gesichtet und jetzt beginnt bereits das Drama. 

Kurz, nachdem Bilder des vermeintlichen Paares auftauchten, postete Bella ein Bild mit ihrem Ex Tyler Posey (25) auf Twitter mit der Überschrift: „Ein Rückblick in die Vergangenheit“. Etwas seltsam, ein Bild von seinem Ex zu posten, obwohl da schon jemand Neues ist, oder?

Vor allem, da Charlie Puth sich anscheinend seiner Gefühle sicher war und deshalb Twitter-Nachrichten verschickte, mit Like von Bella, die wohl an Tyler gerichtet waren. Darin meinte er beispielsweise nur: „Tut mir Leid - du weißt schon, wer gemeint ist“. Eindeutig doch ein Zeichen, dass Tyler wegen Charlie abgeschrieben wurde, oder? Und dann postete Bella das Bild. Da kann man schon verstehen, dass der Sänger etwas verwirrt ist und nicht weiß, was nun Sache ist.

Verstärkt wird die Verwirrung des Sängers noch, als ein Interview mit Tyler auftaucht, indem er meinte, er und Bella wären noch zusammen und würden sich auf die Feiertage freuen. Als Reaktion darauf verschickte Charlie wieder Twitter-Nachrichten, die nun eindeutig darauf hindeuteten, dass Bella Tyler nun betrügen würde und er (Charlie) das Ganze beenden will.

Was macht Bella? Sie postet auf Twitter, sie würde zurzeit niemanden daten. Sie und Tyler seien getrennt und sie und Charlie wären nur Freunde.

Die einzig richtige Reaktion darauf ist wohl die Nachricht von Scream-Queens-Schauspielerin Keke Palmer (23). Diese kommentierte das Hin und Her nur mit: „Warum konntest du Bella nicht einfach eine private Nachricht schicken, wenn du verwirrt bist?“ Ja, das haben wir uns auch gefragt. Das war es dann wohl auch schon wieder mit der Beziehung der beiden. 

mehr zum Thema